Elster jetzt online

Die elektronische Steuererklärung "Elster" kann jetzt auch komplett online genutzt werden. Es muss keine Spezial-Software mehr aus dem Netz geladen werden.

So geht's: Virtuelle Schädlinge abwehren

Laut einer aktuellen Studie befindet sich auf zwei von drei PCs Spyware - meist gleich mehrere Schnüffelprogramme. Neben den virtuellen Spionen bedrohen auch Viren, Würmer, Hacker und Spam den PC - und die auf der Festplatte gespeicherten Daten. Kein Grund zur Panik, aber sehr wohl ein Grund zur Vorsicht. Wer ins Internet geht, sollte umsichtig sein und sich schützen. Ein Überblick und die wichtigsten Maßnahmen gegen virtuelle Schädlinge. 11 Seiten.

Surftipp: Hartz IV und ALG II

Es ist eines der Reizworte der letzten Monate: Hartz IV. Obowohl die Reform schon im Januar gestartet ist, herrscht bei vielen Betroffenen auch heute noch Unsicherheit. Wie groß darf meine Wohnung sein, wie viel Erspartes darf ich behalten und wie funktioniert das mit den Ein-Euro-Jobs?

Surftipp: Muster-Verträge

Von der Wiege bis zur Bahre – Formulare, Formulare. Wohl richtig. Aber das Internet nimmt ihnen zumindest ein bisschen den Schrecken. Denn unter www.formblitz.de gibt es Formulare, Musterbriefe und Musterverträge für jeden Anlass.

Surftipp: Parkplatz finden

Auch Parken will gelernt sein – vor allem in Großstädten und natürlich erst Recht immer dann, wenn mal wieder was los ist. Wer nicht mit öffentlichen Verkehrsmitteln, sondern mit dem eigenen Auto in die Innenstadt fährt, der kann im Internet schon vorher nachschauen, welches Parkhaus besonders günstig liegt -- und teilweise sogar, in welchem Parkhaus noch Plätze frei sind.

Virtuelles Computer-Museum

Stefan Walgenbach sammelt Computer. In seinem Haus stehen mittlerweile mehr als 700 Geräte herum. Damit sie nicht einfach so im Keller verstauben, hat sich Stefan Walgenbach die Mühe gemacht und ein eigenes virtuelles Computermuseum eröffnet. Dort sind die Schmuckstücke rund um die Uhr zu besichtigen.

So verbinden Sie zwei Computer ohne Netzwerk

Computer können auf unterschiedliche Weise miteinander Kontakt aufnehmen und Daten austauschen - es muss nicht immer ein Netzwerk sein, auch wenn das meist der bequemste Weg ist.

Google Toolbar für Firefox

Google hat sich eine Menge Erweiterungen ausgedacht, die das Surfen im World Wide Web angenehmer und komfortabler machen sollen. Die Google Toolbar gibt es jetzt auch für Firefox.

So geht's: Google Earth Tricks

Google Earth hat sich innerhalb kürzester Zeit zu einen absoluten Publikumsliebling entwickelt: Der virtuelle Atlas holt die ganze Welt nach Hause. Ob Satellitenbilder oder Detailkarten, alles ist verfügbar. Doch damit nicht genug: Einige spannende "Google Earth Hacks" holen noch mehr aus dem virtuellen Globus heraus. 12 Seiten mit vielen Abbildungen.

Vernetzte Schaden-Freude www.autsch.de

Schadenfreude soll bekanntlich die beste Freude sein. Deshalb ist das Portal Autsch! Unter www.autsch.de wohl auch so populär. Motto: "Wo es auch immer weh tut: Pflaster drauf und drüber lachen!" Bei Autsch! Geht es nicht zimperlich zu.

Opera jetzt kostenlos

Bislang gab es zwei Versionen von Opera: Eine kostenlose mit Werbeflächen und eine kostenpflichtige ohne Reklame. Ab sofort gibt es den Opera-Browser komplett kostenlos. Für jeden und zeitlich unbefristet.

Formulare, Formulare? www.formulare25.de

Nicht die Bürger sollen laufen, sondern die Daten. Das meint zumindest die Bundesregierung und hat deshalb das so genannte Melderechtsrahmengesetz geändert. Was bedeutet, dass wir in Zukunft viele Behördengänge im Internet, also per Mausklick erledigen können.

Encyclopaedia Britannica

Wer ein internationales Nachschlagewerk sucht, kann unter www.britannica.com auf das wohl bekannteste Lexikon der Welt zugrei-fen, auf die Encyclopaedia Britannica.

Verbraucher-Zentrale richtet Spam-Beschwerde-Stelle ein

Bundesverband (vzbv) in dieser Woche gestartet. Unter beschwerdestelle@spam.vzbv.de können Verbraucher dem vzbv per Mail unerwünscht eingetroffene Spams übermitteln. Der vzbv überprüft diese Fälle und wird in geeigneten Fällen juristisch gegen Spam-Versender und deren Auftraggeber vorgehen.

Blöde Computer-Spiele?

Kinder und Jugendliche lieben Computerspiele - die meisten Eltern würden sie lieber aus dem Kinderzimmer verbannen. Aber ist das realistisch - und auch sinnvoll? Es kommt auf das rechte Maß an.

EXIF: Versteckte Informationen im Foto

Die Abkürzung Exif steht für "Exchangeable Image File Format" und wurde von der japanischen Elektronikindustrie entwickelt. Die meisten modernen Digitalkameras fügen der eigentlichen Fotoaufnahme unbemerkt eine ganze Reihe von Informationen über die Bildentstehung hinzu.

Graphologie zum Nulltarif

Sauklaue oder Sonntagsschrift – die Frage lässt sich in der Regel leicht beantworten. Doch was große Schnörkel, entschiedene Punkte und leichte Rechtsneigung über den Charakter des Schreibers aussagen, das wissen normalerweise nur Experten - Graphologen eben. Die eigene Handschrift verrät mehr über den Charakter als man denkt.

Daten-Mengen bei Voice over IP

Kostenlos oder preiswert sind Telefongespräche per Voice over IP (VoIP) nur dann, wenn ein DSL-Anschluss mit Pauschaltarif genutzt wird – oder das vereinbarte Monatsvolumen noch nicht erschöpft ist. Denn wer einen DSL-Anschluss mit Flatrate nutzt, muss sich keine Gedanken über Datenvolumen machen.

PC beschleunigen

Mit der Zeit wird jeder PC langsamer. Schuld daran ist eine zunehmende Unordnung in den unsichtbaren Bereichen von Betriebssystem und Festplatte. Werden diese Bereiche aufgeräumt, lassen sich teilweise dramatische Verbesserungen bei der Performance erreichen. Geeignete Programme können helfen.

Die optimale Brenn-Geschwindigkeit

CD- und DVD-Brenner haben in den vergangenen Jahren enorm an Tempo zugelegt. Die ersten CD-Brenner konnten Rohlinge nur mit einfacher Geschwindigkeit mit Daten befüllen: Für 70 Minuten Musikgenuss musste der Brenner rund 70 Minuten arbeiten.