Wie heiß wird meine Festplatte?

Festplatten erwärmen im Betrieb. Zu heiß werden sollten sie nicht, denn das gefährdet die empfindliche Elektronik. Darum messen moderne Festplatten ihre eigene Temperatur. Diese Information lässt sich abfragen, zum Beispiel mit dem kostenlosen Programm Dtemp.

RSS Feed abonnieren

Das kostenlose Programm iTunes von Apple ist hervorragend geeignet, um die eigene Musikbibliothek zu verwalten – vor allem, wenn man einen iPod besitzt, denn dann lässt sich gekaufte und in MP3 umgewandelte Musik besonders bequem auf den tragbaren Player übertragen. Doch iTunes hilft auch dabei, Podcasts zu abonnieren.

www.dell.de

Viele wissen das gar nicht, aber Dell ist der größte PC-Hersteller der Welt. Was Dell von anderen Anbietern unterscheidet: Nachdem man auf der Dell-Homepage "seinen" Rechner zusammengestellt hat, wird er genau so gebaut, getestet und ausgeliefert.

Störende Formatierungen entfernen

Zeichen und Absätze lassen sich in Word auf zwei Arten formatieren: Zum einen manuell über Funktionen und Optionen, zum anderen mit Hilfe von Druckformatvorlagen. Wer alle manuellen Zeichenformatierungen entfernen möchte, markiert den gewünschten Textabschnitt und betätigt die Tastenkombination [Strg][Leertaste].

iPod Reset

Allzu viele Tasten hat so ein iPod nicht – also kann man eigentlich auch nicht viel falsch machen. Oder etwa doch? Es kann nämlich durchaus passieren, dass der iPod keinen Mucks mehr macht. Dann hilft nur noch ein Zaubertrick weiter.

So geht's: Digital-Fotos perfekt präsentieren

Wer digital fotografiert, will seine Bilder früher oder später auch mehr herzeigen und präsentieren. Kein Problem, denn es gibt zahlreiche Mittel und Wege. Angefangen bei der Kamera selbst, die sich oft an den Fernseher anschließen lässt und die gespeicherten Bilder herzeigt. Praktisch sind Dia-Shows, die sich mit Bordmitteln am PC anfertigen lassen. Erfahrenere Benutzer brennen gleich CDs oder DVDs. 13 Seiten, für Einsteiger.

Musik mieten statt kaufen

Napster hat damit angefangen: Wer hier Kunde ist, kann Musik mieten – anstatt sie zu kaufen. Für wenige Euro im Monat stehen jederzeit mehr als 1,5 Millionen Musiktitel zur Verfügung. Jetzt will auch T-Online zum Vermieter werden. Müssen Musikfreunde schon wieder umdenken?

So geht's: Windows XP und MP3-Player

MP3-Player sind absolut angesagt, immer mehr Menschen haben einen und hören unterwegs Musik oder Hörbücher. Windows XP hilft dabei, MP3-Player zu verwalten und sie mit Musik zu betanken. Ohne Zusatz-Software lässt sich Musik auf den MP3-Player übertragen. Tipps und Tricks für Besitzer von MP3-Playern. 13 Seiten, auch für Einsteiger.

T-Online Home-Pages: Features für alle Kunden

Wer seine Homepage bei T-Online "hostet", also ins Netz stellt, kann sich über mehr Funktionen freuen. Mit zwei neuen Modulen können T-Online Kunden ihre bestehenden oder neuen Homepages sowohl inhaltlich als auch optisch professionell aufwerten.

Surftipp: Rezepte, Kochen und Backen

Das Internet ist das größte Kochbuch der Welt: Hier findet man nicht nur prima Rezepte aus aller Welt, sondern kann auf einigen Webseiten sogar eingeben, was man noch im Kühlschrank hat – schon gibt es Vorschläge, was man damit zaubern könnte. Die besten Webseiten rund um Kochen und Backen.

Surftipp: Am Rad drehen

Drehen Sie auch manchmal am Rad? Klar, das kennen wir doch alle… Aber wer hätte gedacht, dass das sogar Spaß machen kann? Jörg Schieb hat jedenfalls eine Webseite entdeckt, wo man mal so richtig schön am Rad drehen kann…

www.airfrance.de

Nach dem Zusammenschluss mit der niederländischen KLM gilt die französische Air France als größte europäische Airline und in Sachen Umsatz als Nummer eins. Air France bietet als Liniengesellschaft günstige Flüge in Urlaubsziele in aller Welt.

www.evita.de

Die Deutsche Post hat ein eigenes Portal mit teilweise interessanten Beiträgen und einer Art virtuellen Shoppingmeile, in der man einkaufen kann. Evita hat sich zu einer ganz passablen Preissuchmaschine gemausert, die man sich mal anschauen sollte. Ideal, wenn man wissen möchte, wer am günstigsten liefert.

Surftipp: Fitness und Rücken-Schule

Viele von uns sitzen die meiste Zeit des Tags am Schreibtisch – und das hinterlässt Spuren. Der Nacken ist verspannt, der Rücken tut weh. Andere leiden unter chronischen Beschwerden. Alle Experten sagen unisono: Da kann nur etwas Bewegung weiter helfen. Wir hätten da was im Angebot: Ein paar Auflockerungsübungen für zwischendurch, die man sogar bequem am Schreibtisch machen kann.

So geht's: Firewall einrichten und einstellen

Windows XP verfügt über eine serienmäßig eingebaute Firewall. Doch erst seit dem Service Pack 2 ist diese Firewall richtig nützlich. Wer sich gegen Angriffe aus dem Netz schützen will, muss die Firewall nicht nur einschalten, sondern sie auch optimal einstellen. Wichtige Hintergründe zum Thema Firewall und wichtige Installationstipps. 11 Seiten, mit zahlreichen Abbildungen. Für Einsteiger geeignet.

www.t-online.de Online-Shop

T-Online ist nicht nur einer der größten Provider in Deutschland, sondern hat auch einen eigenen Onlineshop. Hier gibt es vor allem hochwertige Elektroartikel, aber auch jede Menge Zubehör für den PC.

www.hotels.com

Ein Hotel muss her? Auf dieser Webseite lassen sich schnell und komfortabel passende Zimmer in aller Welt finden. Eine Stärke von hotels.com sind die günstigen Preise.

Wenn die WLAN-Verbindung abreißt

Wird ein PC oder Notebook längere Zeit nicht benutzt, kommt irgendwann die eingebaute Energiesparfunktion zum Einsatz. Der Rechner wird in den Schlafmodus versetzt.Danach kann es problematisch werden, wieder Kontakt zum WLAN herzustellen.

Welche Anwendung geht online?

Nicht jeder hat eine DSL-Flatrate, bei der die monatlichen Onlinekosten von vorne herein feststehen. Wer für jedes übertragene MByte bezahlen muss, wird es nicht besonders schätzen, wenn einzelne Anwendungen immer wieder unbemerkt Kontakt zum Internet herstellen.

Schneller bei Wikipedia suchen

Das Onlinelexikon Wikipedia wächst rasant. Das Aufspüren bestimmter Informationen ist mit Wikipedia aber nicht immer ganz einfach. Lumrix greift schneller auf Wikipedia zu und erlaubt bequemere Recherchen als Wikipedia selbst.