So geht's: Einkaufen beim Discount-Händler

Verlockende Angebote, wohin das Auge blickt: Kein Händler, keine Kette möchte heute noch auf Angebote im Bereich Elektronik, Hightech und Computer verzichten. Doch nicht jedes vermeintliche Schnäppchen ist auch eins. Da heißt es: Augen auf beim Einkauf. Die wichtigsten Tipps und Verhaltensregeln für alle, die gerne beim Discounthändler einkaufen. 10 Seiten, für Einsteiger.

So geht's: Spam vermeiden

Spam gehört zweifellos zu den großen Ärgernissen unserer Zeit: Niemand freut sich, wenn der elektronische Briefkasten mit Reklame zugemüllt ist. Doch genau das ist leider Alltag der meisten Internetbenutzer. Dabei lässt sich Spam durchaus vermeiden - oder wenigstens ein Großteil filtern und blocken. Die wichtigsten Tipps, Tricks und Strategien, wie sich Spam vermeiden lässt: Geringer Aufwand, große Wirkung. 11 Seiten, auch für Einsteiger.

Hohe Akzeptanz von IT ? aber Bedenken bleiben

Die Informationstechnologie wird unser Leben weniger verändern als häufig vermutet – das sagen 250 Experten bei einer Delphibefragung des Fraunhofer ISI. Vor allem zwischenmenschliche Kontakte lassen sich nicht durch Technik ersetzen.

Surftipp www.radiopannen.de

Es sind die Momente, vor denen wir Radiomoderatoren uns ein bisschen fürchten – die aber auch Spaß machen können, weil sie einfach nicht planbar sind: Pleiten, Pech und Pannen in Radiosendungen. Wer Spaß daran hat, sich solche Pannen anzuhören, sollte eine Webseite besuchen.

Surftipp: Allergien

Sie fliegen wieder: Die Pollen sind los, und viele Allergiker bekommen das in diesem Jahr besonders stark zu spüren. Was kann man tun gegen die winzigen Plagegeister? Wann muss man wo mit welchen Pollen rechnen? Und was können und müssen Allergiker sonst noch so beachten? Das Internet kennt Rat und Hilfe.

WM-Fußball-Tickets in letzter Sekunde

Die Fußball-Weltmeisterschaft im eigenen Land startet in knapp vier Wochen - und die meisten Fans sind dazu gezwungen, in die (Fernseh-)Röhre zu schauen. Für die Life-Spiele in den großen Stadien gibt es keine Karten mehr. Oder doch? Das Gratis-Tool O&O TicketWatch schlägt Alarm, sobald neue Karten im FIFA-Shop landen.

www.hitflip.de

Im Internet boomen die Tauschbörsen: Wer sich bei Hitflip anmeldet, kann mit anderen Musik-CDs, DVDs, Spiele, Software und Hörbücher tauschen. Wer sich jetzt anmeldet, bekommt eine DVD geschenkt. für die Vermittlung der Tauschvorgänge wird allerdings eine kleine Gebühr erhoben.

www.gdata.de

Gdata ist ein Softwarehersteller aus Bochum, der mit Schutzprogrammen wie Antivirenkit oder Internet Security jede Menge Tests gewonnen hat. Viele Computerbenutzer schützen ihre Rechner deshalb mit Programmen von Gdata.

Akkus schonen

Immer mehr Menschen arbeiten mit einem Notebook. Wer den Rechner längere Zeit am Netz betreibt, sollte den Akku nach dem Aufladen besser aus dem Gerät entfernen.

Symbol für System-Icons auswechseln

Viele PC-Benutzer gestalten ihren Desktop gerne möglichst individuell. Motto: Warum nicht mal das Icon für den Arbeitsplatz oder Papierkorb austauschen?

Schneller eMails schreiben

Es führen immer verschiedene Wege zum Ziel. Während manche PC-Benutzer am liebsten auf Icons oder Menüs klicken, merken sich andere gerne Tastenkombinationen, um so schnell und bequem alle möglichen Funktionen aufzurufen.

Formatierung entfernen in OpenOffice

Wer in der Textverarbeitung Write von OpenOffice alle Formatierung eines Worts oder Abschnitts entfernen möchte, markiert den entsprechenden Textabschnitt und drückt danach gleichzeitig die Tasten [Strg], [Shift] und [Leertaste]. Writer entfernt dadurch alle bestehenden Formatierungen wie fett, kursiv oder unterstrichen auf einmal.

MPEG-Filme für iPod konvertieren

Wer mit seinem Computer Fernsehsendungen aufzeichnet, speichert – vielleicht ohne es zu wissen – Videodateien im MPG-Format auf der Festplatte. Diese MPG-Videos lassen sich auf dem eigenen Rechner problemlos abspielen.

Auswahl-Feld in Excel

Man kennt sie von Webseiten: Auswahllisten, die bei Anklicken alle zur Auswahl stehenden Optionen präsentieren. Danach reicht ein Mausklick, um die gewünschte Option zu benutzen.So etwas kann man auch in Excel-Spreadsheets anbieten.

Neximage: Kostenlose Bild-Bearbeitung

Mal eben einen Bildausschnitt auswählen, die Farben korrigieren oder die Bildschärfe optimieren: Wer gerade an einem Rechner ohne Foto-Software sitzt, kann solche Aufgaben jetzt jederzeit bequem im Web erledigen. Die kostenlose Software NexImage funktioniert wie ein Bildbearbeitungsprogramm, ist aber technisch gesehen eine ganz normale Webseite.

Fotos und Videos aus dem Handy

Moderne Handys können auch Fotos schießen, manche sogar kleine Videos drehen. Wer die Bilder und Filmchen nicht als MMS verschicken möchte, was zwar schnell und bequem, aber teilweise beachtlichen Gebühren verbunden ist, sollte die Aufnahmen auf anderen Weg in den PC holen.

Internet Explorer 7 Beta

Auch wenn es Alternativen wie Opera, Mozilla oder Firefox gibt: Die meisten Computerbenutzer surfen mit dem Internet Explorer, nicht zuletzt, weil der Internet Explorer serienmäßig auf jedem Windows-Rechner vorhanden ist. Großes Problem: Die häufigen Sicherheitslecks.

AOL WLAN Hotspot Flatrate

WLAN-Hotspots sind eine praktische Sache, können aber auch ganz schön ins Geld gehen: Normalerweise kostet die halbe Stunde mindestens ein, zwei Euro. AOL betreibt in über 25 Städten Deutschlands AOL-Hotspots. Wer hier regelmäßig online geht, sollte über die AOL WLAN Flatrate nachdenken: Für knapp 5 Euro im Monat beliebig viel online gehen.

Bill Gates skizziert Zukunft interaktiver Unterhaltung

Neuer Dienst "Live Anywhere" verbindet Xbox 360, Windows-PCs und mobile Endgeräte. Bill Gates hat auf der Computerspielemesse E3 in Los Angeles erklärt, wie er sich die Spielewelt der Zukunft vorstellt - natürlich mit Xbox und Windows Vista.

Surftipp: Ungewöhnliche Videos

Eigentlich war doch alles erzählt: Das riesige Schiff läuft aus, rammt einen Eisberg, die Liebenden werden getrennt, ER ertrinkt, SIE erinnert sich unter Tränen. Das ist die Geschichte von Titanic, einem der ganz großen Filme der letzten Jahre. Nun denkt Hollywood offensichtlich über Teil II nach.