Kostenloser Kalender Sunbird

Ein Kalender auf dem eigenen PC – durchaus praktisch. Leider verfügt nur das kostenpflichtige Outlook über einen eingebauten Kalender, wer Outlook Express benutzt, muss ohne auskommen.Sunbird ist ein kostenloser Kalender für den PC.

Praktische Excel-Lupe

Mit Excel lassen sich mühelos auch umfangreiche Listen verwalten. Und das birgt mitunter ein Problem: Um einen möglichst guten Überblick zu bekommen, ist man versucht, den Zoomfaktor klein einzustellen – so erscheinen viele Zeilen und Spalten gleichzeitig auf dem Bildschirm.

Verkleinerte Bilder schärfer machen

Nein, es gehört sich nicht, die neuesten digitalen Fotoaufnahmen in Originalgröße per E-Mail zu versenden, es sei denn, der Empfänger soll die Bilder wirklich ausdrucken und Fotoabzüge bestellen. Ansonsten reicht es völlig, eine deutlich verkleinerte Version der Bilder zu verschicken.

Bereichs-Wechsel in Word

Mit Word lassen sich ohne weiteres auch umfangreiche Dokumente erstellen, die aus mehreren Dutzend oder sogar Hundert Seiten bestehen. Bei derart voluminösen Dokumenten kommt es allerdings vor, dass nicht alle Seiten gleich gestaltet und gelayoutet sein sollen.

Epson Tinte und Toner

Wer einen Epson-Drucker zu Hause stehen hat, ob Tintendrucker oder Laserdrucker, muss früher oder später für Nachschub sorgen: Tinte oder Toner muss her. Originaltine und Originaltoner bestellt man am besten beim direkt Hersteller, im Epson Store.

Wer verbraucht den ganzen Speicher?

Auch wenn moderne Rechner heute in der Regel mit reichlich Arbeitsspeicher ausgestattet sind: Irgendwann wird es eng – und der Rechner beginnt, langsamer zu werden. Viele Programme sind alles andere als schlank und verbrauchen eine Menge Arbeitsspeicher.

www.ltu.de

Die LTU kennt wohl jeder: Der Urlaubsflieger aus Düsseldorf ist nun auch im Netz zu erreichen. Natürlich lassen sich im Netz nicht nur alle angebotenen Flugverbindungen überprüfen, sondern auch Flüge buchen - auf Mausklick.

Order-Symbol ändern

In Windows Vista, der für Januar 2007 erwarteten nächsten Windows-Version, ist so etwas Standard: Jeder Ordner auf der Festplatte bekommt ein eigenes, individuelles Symbol. Windows XP hingegen präsentiert für jeden Ordner das Standardsymbol: einen gelben Ordner. Das lässt sich ändern.

Windows Media Player für MacOS

Mac-Benutzer schwören normalerweise auf QuickTime, den Multimedia-Standard aus dem Hause Apple. QuickTime spielt auch in der Musik-Software iTunes eine große Rolle.