CD- und DVD-Laufwerke leiser machen

8-fach, 32-fach, 64-fach: Moderne CD- und DVD-Laufwerke arbeiten immer schneller. "64-fach" bedeutet, dass die eingelegte CD oder DVD 64 Mal so schnell rotiert wie in einem normalen CD-Player. Das Tempo lässt sich aber reduzieren - und damit auch der Lärm.

Geräte-Manager schwarz auf weiß

Der Geräte-Manager von Windows ist eine praktische Sache, um sich rasch einen Überblick über die eingebaute Hardware zu verschaffen. Noch praktischer wäre es natürlich, einen Ausdruck dieser Übersicht herstellen zu können.

Word: Thesaurus für komplette Phrasen

Es ist der erste Eindruck, der zählt, besonders bei Briefen. Damit die Bewerbung, der Beschwerdebrief oder die Einladung einen guten Eindruck macht, sollte der Text auf mögliche Schwächen abgeklopft werden.

Kostenlose Kredit-Karte

Wer auf der Suche nach einer kostenlosen Kreditkarte ist, kann im Internet leicht fündig werden. Es gibt mittlerweile einige kostenlose Girokonten, die gleich auch eine Kreditkarte enthalten. Darüber hinaus gibt es aber auch einige Anbieter, die Kreditkarten allein kostenlos anbieten, auch Studenten.

Outlook: Nach Thema statt nach Datum sortieren

Outlook sortiert eingehende E-Mails normalerweise automatisch nach Datum: Die neuesten Mails erscheinen ganz oben. Doch diese Art der Sortierung ist nicht immer die beste Wahl, vor allem dann nicht, wenn täglich mehrere Dutzend Mails eintrudeln.

Webseite analysieren mit etracker

Wer eine eigene Domain oder Webseite betreibt, sollte das Surfverhalten der Besucher analysieren. Nur so lässt sich feststellen, welche Seiten des Angebots angesteuert werden - und in welcher Reihenfolge. Auf diese Weise lassen sich nicht nur interessante Statistiken anfertigen, sondern auch Stärken und Schwächen aufdecken. etracker ist dabei behilflich.

Einblicke ins Google-Labor

Google ist mehr als nur eine Suchmaschine. Längst lassen sich mit Google auch Shopping-Schnäppchen aufspüren, Bilder verwalten, Texte übersetzen oder die Erde von oben betrachten. Doch die Ingenieure bei Google haben noch mehr vor. Was alles, kann man in den Google Labs bestaunen.

Blitz schnell markieren in Word

Einzelne Wörter oder ganze Textpassagen werden zumeist mit der Maus markiert. Mit gedrückter Maustaste über die Textpassage fahren, schon ist der Text markiert. Ein Trick erlaubt, Wörter, Sätze und Texte viel schneller mit der Tastatur zu markieren.

Virtual PC: Software ausprobieren ohne Risiko

Wer auf seinem Rechner immer wieder neue Programme installiert und ausprobiert, verliert nicht nur bald den Überblick: Der Rechner wird mit der Zeit spürbar langsamer, da er immer mehr "Ballast" mitschleppen muss. Wie praktisch wäre es da, auf einem eigenen "Testrechner" Software erst einmal gefahrlos auszuprobieren?

PowerPoint: Per Maus-Klick Programme starten

Beim Präsentieren mit PowerPoint muss es in der Regel schnell gehen. Wer zwischendurch ein Programms starten muss und dafür erst mühsam den Weg über das Start-Menü geht, macht vor seinen Zuhörern keinen professionellen Eindruck. Darum kann man auch das vorher vorbereiten.

Windows: Perfekte Schriften mit dem ClearType-Tuner

Wer seinen Augen etwas Gutes tun möchte, verwendet die ClearType-Technologie von Windows XP. Die sorgt gerade auf modernen LCD-Monitoren für besonders weiche und gut lesbare Schriften.Ein spezielles Hilfsprogramm ermögliche eine Optimierung auf Knopfdruck.

Windows: Wie lange läuft der Rechner schon?

Moderne PCs müssen einiges aushalten. Viele sind mehrere Stunden am Stück eingeschaltet - einige sogar ununterbrochen. Manchmal möchte man einfach wissen, wie lange ein Rechner bereits eingeschaltet ist, in der Fachsprache "Uptime" genannt. Windows kann diese Frage beantworten.

Windows: Eigenen PC im Netzwerk verstecken

So ein Netzwerk ist eine feine Sache. Jeder Computerbenutzer im Netzwerk kann auf freigegebene Ordner und Drucker zugreifen. Dass der eigene Rechner im Netz mit vollem Namen sichtbar ist, ist aber gar nicht immer erwünscht. Darum besteht die Möglichkeit, den eigenen PC im Netz zu verstecken.

Word: Eigene Tasten-Kombinationen für Symbole und Befehle

Alle wirklich wichtigen Befehle und Funktionen in Word lassen sich bequem über passende Tastenkombinationen (Shortcuts) erreichen. Einen Text kopieren mit [Strg][C], den Text woanders einfügen mit [Strg][V] oder Wörter fett markieren mit [Strg][Umschalten][F] - alles weiter kein Problem. Jede Funktion oder Schaltfläche lässt sich mit einem Shortcut versehen.

Excel: Alle möglichen Lotto-Kombinationen

Wer Lotto spielt, sollte wissen: Die Chance auf einen "Sechser" ist eher gering. Um genau zu sein: Die Chance liegt bei knapp 1 zu 14 Millionen. Wie sich so etwas mit Excel berechnen lässt, zeigt dieser Trick.

Outlook: Mails beim Weiterleiten schützen

Eingehende Mails werden schon mal gerne weitergeleitet. Doch beim Weiterleiten lässt sich der Inhalt der Original-Mail verändern, ohne dass der ursprüngliche Absender davon etwas mitbekommt. Wer sichergehen möchte, dass nichts an der Mail verändert wird, muss sie nur entsprechend "präparieren".

Surftipp: Preise vergleichen

Wo gibt's die schicke Digitalkamera am günstigsten? Wer hat den derzeit so pupulären MP3-Player auf Lager? Wieviel kann man beim Handykauf sparen? Wer im Internet einkauft, hat die Qual der Wahl. Das Angebot ist riesig. Hier helfen Preissuchmaschinen weiter. Schlaue Programme, die immer ganz genau wissen, wo man was bezahlt.