Rechnet mein Excel richtig? Der Rechentest für Excel 2007 verrät's

Dass die Tabellenkalkulation Excel mit Zahlen umgehen kann, ist eigentlich eine Selbstverständlichkeit. Umso erstaunlicher, dass frühere Versionen von 2007 bei Berechnungen teilweise falsche Ergebnisse präsentierten. Microsoft hat den Rechenfehler mittlerweile durch Patches und Updates behoben. Wer auf Nummer sicher gehen möchte, kann mit einem einfachen Test prüfen, ob die eigene Excel-Version richtig rechnet.

Die Rechtschreib-Prüfung von Word für bestimmte Absätze ausschalten

Die Rechtschreibkorrektur von Word korrigiert zuverlässig alle Rechtschreib- und Grammatikfehler. Das gilt allerdings nur für deutschsprachige Texte. Kommen viele Fremdwörter oder auch fremsprachige Wörter oder Sätze in einem Absatz vor, werden diese alle als Fehler markiert. Deshalb lässt sich die Rechtschreibprüfung für einen Absatz abschalten.

Eigene Web-Radios in iTunes einfügen

Dass iTunes auch Webradios abspielt, ist kein Geheimnis. Allerdings ist die Auswahl an Radiostationen recht dürftig. Lediglich die Standardeinträge in der Playlist "Radio" stehen zur Verfügung. Bearbeiten oder ergänzen lässt sich die Radioliste nicht. Nur über einen versteckten Befehl ist es möglich, weitere Radiosender zu empfangen.

Den Firefox-Browser mit Kurz-Befehlen steuern

Zum Aufrufen von Lieblingsseiten gibt es zwei Wege: Entweder wird die Seite aus dem Lesezeichenmenü aufgerufen oder die Webadresse direkt in das Adressfeld eingegeben. Schneller geht es mit Kurzbefehlen.

Windows XP: Geplante Tasks auch ohne Kennwort ausführen

Regelmäßige Aufgaben wie das Anlegen von Sicherheitskopien mit dem Backupprogramm lassen sich im Taskplaner von Windows XP automatisieren. Über den Befehl "Start | Systemsteuerung | Geplante Tasks | Geplanten Task hinzufügen" ist ein neuer Task schnell erstellt.

www.sexy.de

Beate Uhse ist mit einem Portal online gegangen, {r:sexy.de:sexy} heißt es, das Videos und Livekameras bietet. Das Angebot richtet sich ausschließlich an Volljährige.