VPN

VPN: Kein Spielzeug für Nerds, sondern für jeden nützlich

Ein Virtual Private Network (VPN) kann in vielen Situationen hilfreich sein: Wer ein VPN nutzt, kann sich abhörsicher auf Servern umschauen (sogar in einem offenen WLAN), kann seine Identitäten verschleiern und seinen Aufenthaltsort ändern…

Spam zwingt News-Letter in die Knie

Heute habe ich mal wieder einen Newsletter des wirklich empfehlenswerten Portals Dr. Web erhalten. Nein, nicht ein Newsletter, sondern den letzten. Dr. Web hat sich entschlossen, den praktischen Newsletter einzustellen. Begründung: Es würde…

Hyperlinks aus OpenOffice-Dokumenten entfernen

OpenOffice meint es eigentlich nur gut: Alle in OpenOffice Writer eingegebenen Internetadressen wandelt das Programm automatisch in anklickbare Hyperlinks um. Ein Klick darauf öffnet automatisch die passende Webseite im Browser.

Unsichtbare Fenster wieder herbeizaubern

Besitzer von Notebooks können einen Lied davon singen: Wird die Auflösung geändert oder ein anderer Monitor angeschlossen, sind Programmfenster plötzlich verschwunden. Viele Programme merken sich die letzte Fensterposition und öffnen sich an derselben Stelle.

Vista: Überflüssige NTFS-Zeit-Stempel ausschalten

Windows ist sehr gewissenhaft: Bei NFTS-formatierten Festplatten drückt es jeder Datei einen Zeitstempel auf, den sogenannten "Last Access Stamp". Darin merkt sich Windows, wann zuletzt auf eine Datei zugegriffen wurde.

Das Administrator-Konto von Windows Vista aktivieren

Eigentlich verfügt jeder Vista-Rechner automatisch über ein Administrator-Konto, Vista zeigt es nur nicht an. Im Anmeldebildschirm sind zwar die selbst angelegten Benutzerkonten aufgeführt, vom Administratorkonto fehlt aber jede Spur. Der Grund: Microsoft hat das Administratorkonto standardmäßig deaktiviert. Mit einem kurzen Befehl lässt es sich wiederbeleben.

Vorrats-Daten-Speicherung in Kraft

Neues Jahr, neue Gesetze. Während in den meisten Bundesländern nun Rauchverbot gilt (außer in NRW, wo ich lebe), was viele Gemüter erhitzt, gibt es andere Gesetzesneuheiten, die weniger große Wellen schlagen. Allen voran das Gesetz zur…

Praktischer Editor für die userChrome-Datei des Firefox-Browsers

Firefox-Profis passen den Browser gerne über die versteckte Konfigurationsdatei "userChrome.css" an. Hier Änderungen vorzunehmen, ist aber nicht ganz einfach. Einfacher geht es mit der Erweiterung "ChromEdit Plus". Damit lässt sich die userChrome.css-Datei direkt im Browserfenster bearbeiten.