Apple macht sich über Windows 7 lustig

An Windows 7 kommt offensichtlich auch Apple nicht vorbei. In einem aktuellen Werbevideo werden die Versprechungen von Microsoft auf die Schippe genommen, mit dem neuen Windows 7 würde alles besser, schneller und eleganter. "Endlich nicht mehr die Probleme, die man mit Windows Vista hatte", sagt der PC-Fan. Und der Mac-Fan wundert sich.

Google Audio geht an den Start: Musik hören bei Google

Bei Google kann man so ziemlich alles finden - außer Musik. Wer einen aktuellen Hit oder Klassiker sucht, den er sich mal anhören oder womöglich sogar - legal! - im Internet kaufen möchte, wird von Google im Regen stehen gelassen. Aber nicht mehr lange, denn Google will schon bald auch nach Musik suchen und den Benutzern Hörproben bieten. Die Musik kaufen wird man auch können.

Microsoft Excel: Beim Suchen und Ersetzen Formeln nicht berücksichtigen

Wer in Excel die Suchen- und-Ersetzen-Funktion verwendet, muss aufpassen. Mitunter ersetzt Excel nicht nur Begriffe im Tabellenblatt, sondern auch Ausdrücke innerhalb von Formeln. Mit dem Ergebnis, dass mühsam erstellte Formeln nicht mehr funktionieren. Das lässt sich mit folgendem Trick verhindern.

Google und Bing integrieren Twitter

Die beiden Suchdienste Google und Bing binden Twitter in ihre Suche ein. Wenige Sekunden, nachdem eine Twitter-Nachricht abgeschickt wurde, kann sie künftig in Suchergebnissen auftauchen. Dadurch sollen die Suchergebnisse aktueller werden.

Ebay-Adressen in den Outlook-Kalender eintragen

Ganz schön frustrierend, wenn man mal wieder eine eBay-Auktion verpasst hat. Damit das nicht passiert, können sich eBay-Fans mit einem Gratistools das Auktionsende aller laufenden Auktionen in den Outlook-Kalender eintragen lassen.

Windows 7 ist da - endlich

Nun ist Windows 7 im Handel erhältlich. Noch nie waren die Erwartungen an ein neues Betriebssystem so hoch wie dieses Mal. Denn noch nie wurden wir als Endkunden so sehr in die Ideenfindung für ein neues Windows mit einbezogen. Hinzu kommt, dass Windows Vista auf dem Abstellgleis landete und von manchen als großer Flop bezeichnet wird. Klar, dass die Erwartungen da nach oben klettern - kann Windows 7 diesen gerecht werden?

Perfekte CD-Kopien mit „Exact Audio Copy“

CD-Kopie ist nicht gleich CD-Kopie. Je nachdem, wie das CD/DVD-Laufwerk eingestellt ist, können sich Kopien von Audio-CDs unterscheiden. Die Unterschiede sind zwar minimal und nur von HiFi-Profis hörbar. Wer sich zu den Perfektionisten zählt und CDs in bester Qualität rippen möchte, sollte sich das Gratisprogramm „Exact Audio Copy“ näher ansehen.

Windows Vista ohne Sidebar starten

In die Sidebar von Windows Vista lassen sich zwar pfiffige Minianwendungen installieren; das Laden der Gadgets kostet allerdings Zeit. Wer Windows Vista schneller starten möchte oder die Sidebar einfach leid ist, kann den automatischen Start abschalten. Das geht ganz einfach.

Windows Vista: Flash-Cookies löschen

Cookies, mit denen Webanbieter zum Beispiel festhalten, wann eine Seite zuletzt besucht wurde, sind nicht von allen Surfern gerne gesehen. Wen Cookies ein Dorn im Auge sind, kann sie im Browser sofort wieder löschen. Ärgerlich nur, wenn Webseitenbetreiber immer neue Techniken finden, um Cookie-Löschprogramme zu umgehen. Zum Beispiel mit Flash-Cookies.

Adobe Photoshop: Dynamische Zoom-Effekte

Der Zoomeffekt kommt oft in der Sportfotografie oder bei Autowerbungen zum Einsatz, um dem Bild mehr Dynamik zu verleihen. Profi-Fotografen verändern während der Belichtung die Brennweite. Wer’s nicht kann oder nicht das richtige Zoomobjektiv zur Hand hat, kann den Effekt auch in Photoshop nachbauen. Das Zauberwort heißt „Radialer Weichzeichner“.

Kostenlose Navigationssoftware für Android, Nokia, Samsung und andere Handys

Auf vielen Handys ist zwar die Internet-Landkarte „Google Maps“ vorinstalliert. Zum Navigieren ist die Google-Karte aber nur bedingt zu gebrauchen. Wer eine kostenlose Alternative fürs Handy sucht, liegt bei Nav4All richtig.

Office 2010 nimmt Gestalt an

Bis Office 2010 fertig ist, dauert es noch bis nächstes Jahr. Was wird es Neues geben? Ich habe mir die Vorabversion einmal angesehen.

Preise vergleichen von Ärzten und Zahnärzten

Wenn wir krank sind, gehen wir zum Arzt. Doch längst übernehmen die Krankenkassen nicht mehr alle Kosten, insbesondere bei gesetzlich Versicherten nicht und bei zahnärztlichen Behandlungen. Also bekommen Patienten immer öfter Kostenvoranschläge. Vielen Patienten kommen diese Kostenvoranschläge viel zu hoch vor. Nur: Wie vergleichen? Eine Webseite erleichtert nun den Preisvergleich.

Garmin-Navigationsgeräte aktualisieren

Der Navi-Hersteller Garmin ist ganz schön fleißig. In regelmäßigen Abständen veröffentlicht er Updates und Aktualisierungen für seine Navigationsgeräte. Die sogenannten Firmware-Updates merzen Fehler aus oder bringen dem Navi neue Funktionen bei. Positiv bei Garmin: Über den WebUpdater ist die neue Firmware blitzschnell installiert.

Notebooks kaufen bei www.notebooksbilliger.de

Notebooks liegen voll im Trend. Klar, sie sind klein und kompakt, man braucht nicht so viel Platz auf dem Schreibtisch - und der Monitor ist auch noch gleich mit eingebaut. Außerdem sind die kompakten Geräte auch noch deutlich genügsamer in Sachen Energieverbrauch, egal ob eingeschaltet oder ausgeschaltet. Bei Notebooksbilliger kann man günstig Notebooks kaufen.

Wie ist die Welt entstanden? (Video)

Wie ist eigentlich die Welt entstanden? Da gibt es ja ziemlich unterschiedliche Ansichten. Während die Religion immer noch von eine Schöpfungsgeschichte ausgeht (und seit Jahrhunderten offene Fragen und Widersprüche ignoriert), macht die Wissenschafts zumindest Fortschritte und bietet enorme Einblicke, wie die Welt entstanden sein könnte. Genau wissen werden wir es nie. Aber es gibt jetzt ein Video, das sehr schön die beiden konkurrierenden Anschauungen gegenüberstellt.

Datenpanne bei SchülerVZ: Beschwichtigen statt Handeln

Schon wieder also eine Datenpanne, diesmal bei SchülerVZ. Es waren keine Hackerkünste nötig, um rund eine Million Datensätze aus dem sozialen Netzwerk zu kopieren, sondern nur eine gute Idee und ein paar flink geschriebene Programmzeilen. So einfach kann das gehen. Doch anstatt entschlossen zu handeln, versucht sich SchülerVZ im Beschwichtigen und Kleinreden des Problems. Keine gute Entscheidung!

Windows Vista/XP: Mehr Übersicht im Schnellstartmenü

Bei Windows Vista und XP gibt’s rechts neben der Start-Schaltfläche die Schnellstartleiste. Der Name ist Programm: Ein Klick auf eines der Icons startet sofort das entsprechende Programm, etwa den Internet Explorer. Allerdings bietet die schnelle Leiste nur Platz für vier Symbole. Kommen weitere hinzu, werden die Neuzugänge erst per Klick auf den Pfeil sichtbar. Das lässt sich ändern.

Microsoft Excel: Schneller Zellschutz für Formelfelder

Bei umfangreichen Tabellen mit unzähligen Formeln muss man aufpassen, nicht versehentlich eines der Formelfelder zu löschen oder zu überschreiben. Zwar lassen sie sich mit dem Zellschutz vor Veränderungen schützen. Jede einzelne Formel mit dem Schutz zu versehen ist aber eine mühsame Sache. Es geht auch einfacher.

Windows 7: Ist mein Rechner fit für Windows 7?

In Fachzeitschriften und Onlinemagazinen wird zwar betont, dass Windows 7 weniger Ressourcen braucht und sich sogar auf älteren Rechnern installieren lässt. Doch ob das neue Windows-Betriebssystem wirklich reibungslos auf dem eigenen Rechner läuft, steht auf einem anderen Blatt. Wer es genau wissen möchte, sollte vorher den „Windows 7 Upgrade Advisor“ fragen.