VPN: Kein Spielzeug für Nerds, sondern für jeden nützlich

Ein Virtual Private Network (VPN) kann in vielen Situationen hilfreich sein: Wer ein VPN nutzt, kann sich abhörsicher auf Servern umschauen (sogar in einem offenen WLAN), kann seine Identitäten verschleiern und seinen Aufenthaltsort ändern…

Wikileaks: Hacken für die Rede-Freiheit

Die Angriffe auf Wikileaks rufen zunehmend Sympathisanten auf den Plan, die sich das nicht gefallen lassen wollen. Eine ganz eigene Protestbewegung im Web entsteht. Einige Sympathisanten "bestrafen" jetzt Firmen, die Wikileakds das Leben schwer machen: Amazon, Mastecard, Paypal, Visa und einige andere haben das bereits zu spüren bekommen.

Firefox: Das Standard-eMail-Programm ändern

Beim Klick auf einen E-Mail-Link, startet Firefox automatisch das E-Mail-Programm. Sind mehrere Mail-Clients installiert, kann im Konfigurationsmenü festgelegt werden, welches Programm beim Klick auf mailto-Links geöffnet wird.

Webcam-Zugriff für Flash-Player de-aktivieren

Böse Falle: Der Flash-Player hat mitunter Zugriff auf die angeschlossene Webcam und das Mikro. Zwar muss die Nutzung zuerst bestätigt werden; wer trotzdem ein mulmiges Gefühl hat, kann den Kamerazugriff dauerhaft sperren.

Amazon von Wikileaks-Sympathisanten gehackt?

Hacker in aller Welt haben versucht, Amazon durch eine "Denial of Service"-Attacke in die Knie zu zwingen. Bei Mastecard ist das geglückt - bei Amazon erst mal nicht. Aber am Sonntag ging auch bei Amazon für knapp eine Stunde gar nichts mehr, zumindest in Europa. Die Webseiten des Onlineshops waren in vielen europäischen Ländern nicht erreichbar, auch in Deutschland nicht.

Windows 7: Alle Laufwerke im Explorer anzeigen

Egal ob voll oder leer: Bei früheren Windows-Versionen zeigt der Explorer immer alle Laufwerke an; auch leere Speicherkarten-Laufwerke. Bei Windows 7 ist das anders. Befindet sich im Steckplatz keine Speicherkarte, wird das zugehörige Laufwerk ausgeblendet. Mit einer Konfigurationsänderung werden wieder alle Laufwerke angezeigt.

Gemein aus dem Leben gerissen: Presse-Schau der schrägen Schlag-Zeilen

Ob Berliner Szene-Uniform, Stresstest für Bahnhöfe oder TV-Kochshows: Der Kojote – nach eigener Beurteilung das Nachrichtenmagazin mit einem schrägen Blick auf Alltag und Wahnsinn – hat zu allem eine ausgeprägte Meinung. Das Onlinemagazin kommt im optischen Outfit «normaler» Web-Nachrichtenmagazine daher. Kojote veröffentlicht satirische Nachrichten, Reportagen, Ratgeber, Umfragen und Artikel.

Mit nur einer Maus und Tastatur mehrere Rechner steuern

Stehen mehrere Rechner unterm Schreibtisch, gibt's oft ein Problem: Maus und Tastatur für mehrere Rechner nehmen eine Menge Platz weg. Praktischer wäre es, mit nur einer Maus und Tastatur beide Rechner zu steuern. Mit einem Gratisprogramm kein Problem.

Doodle: Partytermine online vereinbaren

Lust auf eine Party oder ein Klassentreffen? Dann heißt es, einen Termin zu finden, an dem möglichst viele Leute Zeit haben. Die Terminabsprache per E-Mail vorzunehmen, bedeutet eine Menge Arbeit. Bequemer geht's mit dem kostenlosen Onlinedienst "Doodle".

Google Earth: Wolken- und Wetter-Daten einblenden

Wie wird das Wetter? Aus welcher Richtung kommen die Wolkenfronten? Diese Fragen beantworten nicht nur Wetter-Portale, sondern auch Google Earth. Mit wenigen Klicks lassen sich über die Weltkarte aktuelle Wolken- und Radarbilder legen. Auch Wettervorhersagen verrät Google Earth.

Windows 7: Geöffnete Ordner hervorheben

Welcher Ordner gerade geöffnet ist, lässt sich im Windows Explorer kaum erkennen. Das Ordnersymbol ist bei geöffneten und geschlossenen Ordnern identisch. Das lässt sich ändern. Mit folgendem Trick erhalten geöffnete Ordner ein Extra-Symbol.

BILD goes digital – und das konsequent: BILD-App auf dem iPad

Zeitungsverleger in aller Welt zerbrechen sich den Kopf darüber, wie sie mit digitalen Inhalten Geld verdienen können. Dass das nicht einfach ist, hat sich längst rumgesprochen. Jetzt probiert Deutschlands größte Boulevardzeitung einen ungewöhnlichen Weg aus: Seit dieser Woche können iPad-Benutzer jeden Tag eine neue Ausgabe der BILD lesen. Eine spezielle App fürs iPad holt die Zeitung aufs Gerät, präsentiert Fotos, Videos und Headlines – und wer ein Thema anklickt, kann den jeweiligen Artikel lesen.

Deutsche Internet-Jugend surft weniger kompetent

Im europäischen Vergleich sind deutsche Kinder und Jugendliche im Internet weniger gefährdet als ihre Altersgenossen im Rest Euro-pas. Zu diesem erfreulichen Ergebnis kommt die "EU Kids Online Studie", die jetzt erstmalig auch in Deutschland vorgestellt wurde. Die Macher der Studie haben über 23.000 Kinder und Jugendliche aus 25 Ländern zu ihren Nutzungsgewohnheiten in der Onlinewelt befragt.

CyberWar um Wikileaks

Das Enthüllungsportal Wikileaks ist längst mehr als nur eine Webseite, auf der man diskret und anonym vertrauliche Dokumente veröffentlichen kann. Wikileaks ist zu einem Politikum geworden – weltweit. Die einen wollen Wikileaks unterstützen, die anderen möglichst schnell kaputt einstellen. In einem Punkt sind sich allerdings beide Seiten einig: Sie kämpfen mit extrem harten Bandagen.

Alte Parallel-Drucker am USB-Bus weiter nutzen

Alte Drucker sind oft unverwüstlich, lassen sich aber nicht mehr an moderne Rechner anschließen. Grund ist der veraltete Parallel-Anschluss, den es bei modernen PCs nicht mehr gibt. Mit einem Adapterkabel lassen sich alte Drucker trotzdem weiterverwenden.

Outlook: Geschlossenes Erinnerungs-Fenster wieder einblenden

Sofern bei Terminen eine Vorwarnzeit eingestellt ist, erscheint kurz vor dem Termin ein Erinnerungsfenster. Es zeigt den Betreff des Termins und wann er fällig ist. Per Klick auf "Element öffnen" geht's direkt zum Detailfenster. Mit "Schließen" bzw. "Alle schließen" wird das Fenster geschlossen. Doch was tun, wenn man das Erinnerungsfenster versehentlich geschlossen hat und die Erinnerungen noch einmal sehen möchte?

Windows Vista: Netzlauf-Werke schneller anzeigen

Windows Vista braucht recht lange, um im Explorer alle Netzlaufwerke anzuzeigen. Dabei geht's auch flotter. Eine kleine Änderung in der Windows-Registrierung sorgt dafür, dass die Netzwerkliste spürbar schneller erscheint.

Firefox: Warnung beim Weiterleiten ausschalten

Mitunter zeigt Firefox die Warnmeldung "Firefox hat diese Seite daran gehindert, automatisch auf eine andere Webseite umzuleiten". Die harmlose Meldung erscheint zum Beispiel, wenn eine Webseite umgezogen ist und zur neuen Adresse umleitet. Eine Konfigurationsänderung sorgt dafür, dass Firefox das nicht mehr moniert.

Word 2003: Dokumente mit zwei Inhalts-Verzeichnissen versehen

Ein Inhaltsverzeichnis lässt sich in Word mit wenigen Mausklicks einbauen. Doch wie sieht's aus, wenn das Dokument zwei Teilbereiche enthält, die jeweils ein eigenes Inhaltsverzeichnis benötigen. Auch dafür gibt es eine Lösung.

Windows 7: Wichtiges mit Kurznotizen festhalten

Während des Telefonats schnell etwas notieren? Dann geht der Griff meist zu Stift und Zettel. Unnötig, denn Windows 7 ist mit einem gut gemachten Notizzettel-Programm ausgestattet. Damit werden Notizen einfach auf den Desktop geklebt.

ISO-Dateien anzeigen mit dem ISO-Buster

ISO-Dateien sind Abbilder kompletter CDs oder DVDs. Mit dem Brennprogramm von Windows lassen sich aus ISO-Dateien fertige CDs/DVDs brennen. Doch was tun, wenn man nur kurz einen Blick in die ISO-Datei werfen möchte?