Auch Microsoft will sozial vernetzen - und Facebook startet offiziell die Timeline

Es gab schon eine ganze Weile Gerüchte, dass auch Microsoft an einem sozialem Netzwerk tüftelt. Klar, auf Dauer kann Microsoft wohl kaum zusehen, wie Facebook und Google+ immer mehr Bedeutung im Web bekommen. Jetzt hat Microsoft sein neues Social Network socl.com gestartet. Außerdem: Facebook unterstütztdie Timeline jetzt auch in Deutschland. Und Google hat die beliebtesten Suchbegriffe und Trends für 2011 verraten.

PC vor dem Hochfahren scannen: Windows Defender Offline

Das Sicherheitsprogramm Windows Defender ist in Windows eingebaut. Doch da es innerhalb von Windows läuft, sind seiner Erkennungsrate, zum Beispiel von Rootkits, Grenzen gesetzt. Hier setzt Windows Defender Offline an.

Geschenksuchmaschine findet die passenden Weihnachtspräsente

Kurz vor Weihnachten rennen die Menschen aufgeregt durch Fußgängerzonen und Einkaufszentren, um noch auf den letzten Drücker ein passendes Geschenk zu finden. Dabei lässt sich das Christmas-Shopping im Web doch so viel entspannter angehen. Doch hier hat man die Qual der Wahl, vor allem müssen einem erst mal die passenden Geschenkideen kommen. Hier hilft Givester weiter.

Was ist eigentlich Skype?

Skype – im Internet längst eine feste Größe. Millionen Menschen skypen miteinander. Und das bedeutet: Sie unterhalten sich. Übers Internet. Und Skype hilft ihnen dabei. Es verschiedene Möglichkeiten miteinander zu skypen.

Windows-Benutzerkonto anlegen mit der Eingabeaufforderung

Falls Sie aus irgendeinem Grund nicht auf die Systemsteuerung zugreifen können, um dort ein neues Windows-Benutzerkonto anzulegen, kann das auch leicht mithilfe der Eingabeaufforderung erledigt werden. Dazu wird nur ein einfacher Befehl benötigt, schon ist das neue Benutzerkonto bereit.

Beenden von iPad-Apps erzwingen

Je länger iOS auf dem iPad läuft, desto langsamer wird es, wie bei Windows auch. Denn das iPad beendet Applikationen nicht wirklich, sondern friert sie bloß ein. Wer eine Anwendung auf dem iPad wirklich beenden will, kann das erzwingen.

Geschwindigkeit der eigenen Internet-Verbindung messen

DSL 2.000, 6.000, 16.000 oder gar 100.000: Die Internet-Anbieter versuchen gegenseitig, sich mit schön klingenden Zahlen zu übertrumpfen. Für den Kunden nicht immer ersichtlich: Oft hält die Leitung nicht annähernd das, was sie verspricht. Wie schnell der eigene Anschluss wirklich ist, lässt sich allerdings leicht ermitteln.

Textkürzel einsetzen in Word 2010

Wer oft Briefe schreibt, kennt das Problem: Man verwendet immer wieder die gleichen Formulierungen oder Anreden und muss sie jedes Mal neu eintippen. Praktisch wäre es, wenn man sie auch mit Kürzeln eingeben könnte.

GIMP: Markierungen erstellen und erweitern

Ob Bereiche zuschneiden oder Ausschnitte kopieren: Ohne Markierungen geht beim Bearbeiten von Bildern vieles nicht. Mit dem Bildbearbeitungs-Programm GIMP lassen sich Markierungen einfach erstellen und erweitern.

Automatische Internet Explorer-Updates kommen

Internet Explorer wird sich bald automatisch aktualisieren. Ab Januar werden Updates für den Webbrowser von Microsoft via Windows Update verteilt. Bisher wurden neue IE-Versionen dort lediglich als wichtiges Update angezeigt und mussten manuell zur Installation ausgewählt werden.

Microsoft veröffentlicht Silverlight 5

Die Microsoft Silverlight-Plattform ist in Version 5 erschienen. Der Flash-Konkurrent ist Teil von Microsofts Strategie, um multimediale Anwendungen für das Web, für den Desktop und für mobile Geräte zu ermöglichen.

Windows-Funktionen aktivieren und deaktivieren

Die Windows-Installation lässt sich einfach an die eigenen Bedürfnisse anpassen. Schon seit Windows 98 besteht dazu eine Liste mit Funktionen, die ab- und abgeschaltet werden können. Diese Liste lässt sich über die Systemsteuerung erreichen.

Zeitgeist 2011: Wonach wir bei Google suchen

Was wir Google nicht alles so anvertrauen, wenn wir etwas ins Eingabefeld der Suchmaschine eintippen: Das, was wir da eintippen, verrät eine Menge über unsere Sorgen und Nöte, unsere Neugierde und Begehrlichkeiten. Google weiß, ob wir uns intensiver mit Ehec oder Eurokrise beschäftigen, ob Tom Cruise oder Thomas Gottschalk die Gemüter bewegt – weil wir dann Google befragen.

Auch Google will aufs Wort hören

Siri im iPhone 4S funktioniert zwar nicht immer und auch nicht tadellos, doch schon erstaunlich gut – und die Leute mögen es. Deshalb tüfteln auch Google und Microsoft an entsprechenden Lösungen. Googles Spracherkennung soll Majel heißen und womöglich schon im Januar zu haben sein: Auch Android-Handys und Tablets sollen dann Sprache und Anweisungen verstehen, sogar besser als Siri.

Rara spielt Musik je nach Stimmung

Kaum haben sich Gema und deutsche Internetindustrie auf einen vertretbaren Obolus für online abgespielte Musik geeinigt, kommt Bewegung in den Markt. Mit Rara ist diese Woche ein neuer Musik-Streamingdienst in Deutschland gestartet, der Millionen von Musiktiteln abspielt. Für einen monatlichen Fixpreis, eine Pauschale.

Facebook schaltet die Timeline in Deutschland frei

Die Facebook Timeline: Alle Fotos von der Geburt bis heute, alle Infos und Statusberichte, alles chronologisch geordnet und sortiert. Bislang gab es die Timeline ohne Tricks nur in den USA. Doch Ende der Woche ist das neue Chronik-Layout auch in Deutschland gestartet. Als Option.

Goldenen Schnitt eines Bildes prüfen mit IrfanView

Profi-Fotografen wissen: Damit ein Motiv richtig zur Geltung kommt, sollte es nicht genau in der Mitte der Bildfläche stehen, sondern im sogenannten Goldenen Schnitt. Ob ein Foto dieser Vorgabe entspricht, lässt sich ohne Rechnen herausfinden. Der kostenlose Bildbetrachter IrfanView macht’s möglich.

Details über verfügbare Drahtlosnetze anzeigen

Um herauszufinden, welche WLAN-Netzwerke gerade in Reichweite sind, reicht ein Blick ins Dialogfeld „Verbinden mit”. Wer eine Liste der Netzwerke einschließlich der verwendeten Verschlüsselung in Textform einsehen will, kann dafür den netsh-Befehl verwenden.

Dropbox: Nur Unterordner synchronisieren

Mit dem Webdienst Dropbox lassen sich Dateien und Ordner auf mehreren Geräten synchron halten und für andere freigeben. Nicht immer möchte man alle Dropbox-Ordner auf allen Geräten speichern, etwa wenn große Dateien nur auf dem Desktop-PC bleiben und nicht auch auf dem Notebook landen sollen.

Firefox: Gleichzeitig mehrfach eingeloggt sein

Wer mehr als ein Konto bei einem Online-Dienst hat, zum Beispiel mehrere Google- oder Facebook-Konten, der kennt das Problem: Will man umschalten, muss man sich immer ausloggen und neu einloggen. Gleichzeitiger Zugriff auf mehrere Konten ist wegen der Cookies nicht möglich. Normalerweise.