Hilfe bei langsamem System durch SkypeHost.exe

Wenn der eigene Computer lahm ist und man herausfinden will, warum das der Fall ist, führt der Weg vielleicht in den Task-Manager. Findet man hier die Datei SkypeHost.exe als Übeltäter, kann man dagegen etwas tun.

Benachrichtigungen bei Android dauerhaft archivieren

Will das System oder eine App am Android-Handy oder –Tablet etwas mitteilen, erscheint am Bildschirm eine Benachrichtigung. Sobald man sie aus der Liste löscht, ist sie verschwunden. Wer Benachrichtigungen später nochmals nachlesen will, wendet einen Trick an.

Verstecktes Schach-Spiel gratis in der Facebook Messenger-App

Im Facebook Messenger ist ein Schach-Spiel eingebaut, das Benutzer mit ihren Freunden spielen können. Das klappt sowohl mit der iOS- als auch mit der Android-Version.

Save-Games auf einen anderen PC übertragen

Bei interessanten Spielen, in die man sich so richtig hineinversetzen kann, macht es keinen Spaß, wenn man das Game auf einem anderen Computer installiert und dann wieder ganz von vorne anfangen muss. Dabei geht es auch einfacher.

Website-Tabs schnell gruppieren im Vivaldi-Browser

Heute gibt es etliche Browser, die sich im Umfang der Funktionen alle leicht unterscheiden. Besonders praktisch sind dabei Features, die die Bedienung des Browsers erleichtern und das Surfen angenehmer machen, wie zum Beispiel gestapelte Tabs.

Android: Verschwundene App-Symbole wiederherstellen

App-Symbole sind Verknüpfungen auf dem Start-Bildschirm, mit dem sich auf dem mobilen Gerät installierte Programme schnell starten lassen. Hat man ein solches Symbol aus Versehen gelöscht, ist die App aber immer noch da. Wir zeigen, wie sich das Icon wiederherstellen lässt.

Windows 10: Downloads im Explorer anzeigen

Eine der häufigsten Aktionen, die man am PC ausführt, ist das Herunterladen von Dateien aus dem Internet. Ob man nun Dokumente, Musik, Filme oder auch Software downloadet: Vieles landet im Downloads-Ordner auf der Festplatte.

Das Darknet: So funktioniert es

Anfang der Woche ist dem Bundes-Kriminalamt ein großer Schlag gelungen: Sie haben neun Verdächtige festnehmen können, die sich im so genannten Darknet aufgehalten und dort kriminelle Taten vollzogen haben. Es ging dabei vor allem um den Handel mit Waffen, Drogen, Falschgeld und gefälschten Ausweisen. Immer wieder ist vom Darknet zu hören, das wie eine Parallel-Welt zum Internet zu existieren scheint. Ein ganz eigenes Netz, in dem sich vor allem Leute aufhalten, die sich verstecken wollen.

Bundes-Kartellamt untersucht Facebooks Nutzungs-Regeln

Was soll man noch über Facerbook sagen? Das soziale Netzwerk kennt jeder - was nicht heißt, dass es jeder mag. Aber 1,6 Milliarden User weltweit, das ist schon was. Das ist eine Macht. Eine Markt-Macht. Jetzt prüft das Bundes-Kartellamt in Deutschland, ob Facebook seine marktbeherrschende Stellung ausnutzt - und uns mehr zumutet, als wir eigentlich verdient haben. Was bedeutet das konkret?

eBook: Alles über Google AdSense

Wer mit seinem Blog oder seiner Webseite etwas Geld verdienen will, der hat nicht so furchtbar viele Möglichkeiten. Am einfachsten ist es - gerade für kleine Blogs und mittlere Angebote -, sich bei Google AdSense anzumelden. Dann lassen sich…

Welche Daten verrät Windows 10?

Die Verbraucherschutzzentrale NRW klagt gegen Microsoft. Grund ist die aus Sicht der Verbraucherschützer ausufernde Datenübertragung in Richtung Microsoft: Windows 10 überträgt mehr Daten als frühere Betriebssysteme, jedenfalls in der Default-Einstellung. Wie…

Bank-Konto in PayPal bestätigen

Um die Online-Zahlungsplattform PayPal vollständig nutzen zu können, muss man im eigenen Account sein Bank-Konto hinterlegen. Nachdem die Konto-Verbindung eingegeben wurde, muss es noch bestätigt werden. Wie das geht, steht in diesem Tipp.

3 Schritte für mehr Sicherheit am PC und im Web

Um die Sicherheit der eigenen Daten sollten sich in Zeiten von täglichen Angriffen überall im Internet nicht nur einige wenige Nutzer Gedanken machen. Das ist für jeden wichtig, der einen PC und/oder das Internet nutzt. Hier drei einfache Schritte, mit denen sich die Sicherheit enorm verbessern lässt.

Dateien per FTP übertragen mit dem GRATIS-Tool SmartFTP

Ob es nun um die Wartung der Inhalte für die eigene Website geht oder um das Übertragen von Dateien von einem Firmen-Server: Oft kommt dabei FTP zum Einsatz. Ein besonders leicht bedienbares FTP-Programm für Windows-Nutzer ist SmartFTP.

Windows 10: Programme per Cortana als Admin ausführen

Wer Windows 10 nutzt, kann sich sicher sein: Programme können nicht einfach so, unerlaubt, auf Systemdaten zugreifen oder wichtige Einstellungen ändern. Dazu braucht das Programm zuerst Administrator-Rechte. Wer eine App per Cortana-Suche startet und dabei Administrator-Rechte gewähren will, wendet einen Trick an.

Dropbox-Symbole und -Menüs nicht im Finder anzeigen

Wer im Finder von OS X in den Dropbox-Ordner wechselt, sieht darin für jede Datei den aktuellen Status sowie weitere Menüs. Wer das nicht will, schaltet die Einbindung in den Finder einfach ab.

OS X: Termin in anderen Kalender verschieben

Wenn man im Kalender von OS X einen Termin eingetragen hat und ihn in einen anderen Kalender verschieben will - etwa vom Haupt-Kalender in den Kalender für Urlaub -, muss man den Termin dazu nicht neu eintragen.

Defekte Taste auf der Tastatur reparieren

Anstelle gleich eine neue Tastatur kaufen oder das Notebook zur Reparatur geben zu müssen, kann man das Problem oft auch selbst lösen – mit ein wenig Geduld und Fingerspitzen-Gefühl.

Windows 10 auf einem XP-Computer installieren und nutzen

Damit man Windows 10 nutzen kann, muss man nicht unbedingt einen nagelneuen PC haben. Manchmal sind sogar PCs, die schon mehrere Jahre alt sind, für Windows 10 geeignet. Allerdings muss man genau überlegen, ob es klappen könnte.

Familien-Einstellungen in Windows 10 effektiv nutzen

Windows 10 enthält praktische Optionen, mit denen Eltern Benutzerkonten für ihre Kinder anlegen und die Nutzung überwachen können. Wir zeigen, wie die Einrichtung eines verwalteten Kontos funktioniert.