schieb.de > 2018 > Januar

Archiv | Januar, 2018

Warum das #NetzDG ein Desaster ist

18. Januar 2018

0 Kommentare

Seit Anfang des Jahres gilt bei uns in Deutschland das „Netzdurchsetzungsgesetz“. Große Soziale Netzwerke wie Facebook, Twitter, Instagram und C. sind verpflichtet, solche Kommenatare, die „allgemein erkennbar strafbar“ sind, innerhalb von 24h zu löschen. Sonst drohen Strafen in Millionenhöhe. Die Netzwerke leisten dem Gesetz Folge – und löschen mehr als nötig ist. Es gibt jede […]

OneDrive: Zuletzt geänderte Dateien finden

18. Januar 2018

0 Kommentare

Über die OneDrive-Cloud können Nutzer von jedem Gerät mit Zugang zum Internet auf ihre Daten zugreifen. Sind viele Inhalte in OneDrive gespeichert, ist die Suche nach der richtigen Datei per Browser kompliziert. Es sei denn, man sortiert sie nach Datum.

VirtualBox-Computer schneller starten

18. Januar 2018

0 Kommentare

Zum Testen und Nutzen mehrerer Systeme auf einem Computer eignen sich Hypervisoren wie VirtualBox. Um einen virtuellen Computer von VirtualBox aufzurufen, muss aber immer erst VirtualBox selbst gestartet werden. Einfacher geht’s mit einem Shortcut direkt auf dem Desktop.

HEIC-Bilder öffnen in Windows 10

18. Januar 2018

0 Kommentare

Beim Start von iOS 11 und macOS High Sierra hat Apple auch ein neues, Platz sparendes Format für Bilder und Videos integriert. Es nennt sich HEIC – und Windows kann damit von Haus aus erst einmal nichts anfangen. Es sei denn, man installiert den passenden Codec.

Schriftgröße und Zoom in Google Chrome festlegen

18. Januar 2018

0 Kommentare

Einer der großen Vorteile von Googles Chrome-Browser ist – neben der Geschwindigkeit – die Möglichkeit, viele Einstellungen zu personalisieren und den Browser so auf die persönlichen Vorstellungen anzupassen. Beispielsweise können Chrome-Nutzer sowohl die Schriftgröße als auch die Zoomstufe auf Websites bestimmen.

Alle Partitionen eines Macs anzeigen

18. Januar 2018

0 Kommentare

Apple verwaltet neben der Software auch die Hardware der Nutzer – alles aus einer Hand. Dazu zählt auch, dass manche Teile der Festplatte ausgeblendet bleiben, weil sie für das System unbedingt benötigt werden. Ansehen kann man sich die Aufteilung der Festplatte dennoch.

WhatsApp-Chatverläufe exportieren

18. Januar 2018

0 Kommentare

Ein Großteil der alltäglichen digitalen Kommunikation läuft über Chats wie WhatsApp ab. Eine Funktion, die die App bis heute vermissen lässt, ist, dass komplette Chatverläufe weitergeleitet werden können. Bisher ist es leider nur möglich einzeln ausgewählte Nachrichten an andere Kontakte weiterzuleiten oder die noch unkomfortablere Variante der Screenshots zu wählen. Immerhin bietet WhatsApp die Funktion, […]

macOS: Fenster auf beiden Seiten vergrößern

18. Januar 2018

0 Kommentare

Manchmal sind Fenster von Programmen einfach zu klein, um alle Inhalte ohne Scrollen sehen zu können. Dann kann man ja an den Rändern des Fensters ziehen und es dadurch vergrößern. Mit einem Trick können Fenster am Mac auf beiden gegenüberliegenden Seiten gleichzeitig in der Größe geändert werden.

Ton auf mehreren Audio-Geräten wiedergeben

18. Januar 2018

0 Kommentare

In Windows kann Sound immer nur auf dem ausgewählten Audio-Gerät abgespielt werden. Wer Audio je nach Quelle auf einem anderen Gerät wiedergeben möchte, braucht eine kostenlose Software, die sich auf diese Aufgabe versteht.

Persönliche Datei-Infos entfernen in Windows 10

17. Januar 2018

0 Kommentare

Dateien, die man erstellt, aus dem Internet geladen und/oder verändert hat, enthalten persönliche Daten des Benutzers. Sie werden von dem Programm eingefügt, mit dem die Dateien geöffnet bzw. bearbeitet wurden. In Windows 10 lassen sich solche persönlichen Informationen entfernen, bevor die Datei weitergegeben wird.

Word: Hintergrund für den Fokus-Modus ändern

17. Januar 2018

0 Kommentare

Wer an einem wichtigen Dokument arbeitet, will sich gut konzentrieren können. Am besten geht das ganz ohne Ablenkungen. Zu diesem Zweck bietet Word für Mac den besonderen Fokus-Modus an. Welches Design dabei auf den Flächen links und rechts neben dem Dokument zu sehen sein soll, kann der Nutzer selbst festlegen.

Kennzeichenzähler an Apps auf dem iPhone ausschalten

17. Januar 2018

0 Kommentare

So gut wie jeder Apple-Nutzer dürfte schon einmal von den roten Benachrichtigungszählern neben den Apps genervt gewesen sein. Leider gibt es keine Möglichkeit, die Benachrichtigung insgesamt abzuschalten. Es ist erforderlich, das in jeder App separat zu machen.

Datenverbrauch für Netflix-Streams festlegen

17. Januar 2018

0 Kommentare

Mobiles Streamen ist für die meisten von uns längst zu einer Alltäglichkeit geworden. Vielen steht so viel mobiles Datenvolumen zur Verfügung, dass selbst ganze Filme auf dem Smartphone geschaut werden können. Wer verhindertn möchte, dass beim mobilen Streamen zu viele Daten verbraucht werdem, kann in Netflix einstellen, welche Qualitätsstufe zum Einsatz kommen soll. Das ist […]

iTunes: Equalizer für jeden Song einzeln

16. Januar 2018

0 Kommentare

Normalerweise lässt sich der Sound bei der Wiedergabe von Musik im Player nur generell einstellen. Nicht so in iTunes: Hier lassen sich Equalizer-Einstellungen für jeden Song separat festlegen.

Datei-Explorer: Mehrere Arten von Dateien suchen

16. Januar 2018

0 Kommentare

Wer auf der Suche nach bestimmten Arten von Dateien ist, kann den passenden Dateityp direkt oben rechts in das Suchfeld des Datei-Explorers eingeben. Das Problem: Auf diese Weise kann immer nur nach einem einzigen Dateityp gesucht werden.

Screenshots von Nachrichten verhindern mit Confide-Messenger

16. Januar 2018

0 Kommentare

Chat-Messenger wie WhatsApp, Telegram und Co. sind fast zur Grundausstattung von jedem Smartphone geworden. Hier gehen private, geschäftliche oder vertrauliche Informationen über den Bildschirm. Allersings kann man nicht sicher sein, dass diese Informationen nur bei der gewünschten Person bleiben. Wer kein Risiko eingehen will, dass seine Nachrichten weitergeleitet oder gespeichert werden, sollte einen Blick auf […]

Bildschirm auf Graustufen schalten

16. Januar 2018

0 Kommentare

Wer wie beinahe jeder an einem PC mit Internet arbeitet, lässt sich leider auch oft ablenken. Damit das nicht passiert, gibt es eine einfache Methode: Man schaltet die Anzeige einfach auf Graustufen um. Und schon sieht alles so langweilig aus, dass man sich besser konzentrieren kann.

Codecs in Windows 10 installieren

15. Januar 2018

0 Kommentare

Zur Wiedergabe von Videos und Audios sind Codecs nötig. Für seltenere Formate muss der passende Codec oft erst manuell eingespielt werden. Die werden entweder von Microsoft oder anderen Entwicklern erstellt und verteilt.

Apps in ein einzelnes Fenster gruppieren

15. Januar 2018

0 Kommentare

Wer zu viele Apps und Fenster auf dem Desktop hat, verliert schnell den Überblick. Dann dauert es immer eine Weile, bis man das gesuchte Fenster findet. Mit Groupy können Apps unter Windows 10 in ein einzelnes Fenster zusammengeführt werden. Die Navigation erfolgt dann mit Tabs.

Netflix-Fehler U7361 in Windows 10 korrigieren

15. Januar 2018

0 Kommentare

Wer ein passendes Netflix-Abo mit UHD-Option hat, kann manche Filme in 4K-Auflösung abspielen. Das funktioniert auch auf Windows 10 – außer, man sieht nur den Fehler U7361-1254-C00DB3B2. Daran ist allerdings nicht Netflix schuld, sondern Microsoft.