schieb.de > 2018 > März

Archiv | März, 2018

iCloud-Lesezeichen mit Firefox und Chrome

31. März 2018

0 Kommentare

Wer unterwegs ist, will die gleichen Lesezeichen wie am Desktop nutzen - ungeachtet des Browsers. Die iCloud Bookmarks-Erweiterung ermöglicht das Speichern von Lesezeichen auf dem iPhone oder iPad und die automatische Übertragung mit den Desktop-Versionen von Chrome oder Firefox.

Windows-Version für Product Key ermitteln

31. März 2018

0 Kommentare

Die meisten Windows-Lizenzen werden heute mit Hardware verkauft – ein neuer Laptop bringt seine Lizenz gleich mit. Dennoch lässt sich Windows 10 auch einzeln erwerben. Wer eine Lizenz vorliegen hat, aber nicht mehr weiß, für welche Windows-Variante sie gültig ist, kann dies leicht herausfinden.

Wie sicher sind eigentlich Sprachassistenten?

30. März 2018

0 Kommentare

Erstaunlich, was die Sprachassistenten alles verstehen – und was sie teilweise auch können. Doch nicht wenige bezeichnen die Sprachassistenten als „Wanzen“, die man sich freiwillig in die Wohnung holt. Potenzielle Schnüffler, die mitbekommen, was zu Hause los ist – oder unterwegs, wenn man die Assistenten auf einem Mobilgerät nutzt. Was können die Assistenten, was dürfen […]

WLAN mit optimalem Empfang

30. März 2018

0 Kommentare

Wer ein eigenes Haus hat, kann das WLAN nicht überall gleich gut empfangen. Zumindest nicht, wenn nur ein einzelner Router zum Einsatz kommt. Wer mehrere Router installiert und diese über einen Switch mit dem Internet vernetzt, kann den Empfang optimieren.

Linux: USB-Stick sicher auswerfen

30. März 2018

0 Kommentare

Einer der großen Vorteile von USB-Laufwerken ist, dass sie jederzeit auch im laufenden Betrieb ein- und ausgesteckt werden können. Windows blendet dazu neben der Uhrzeit ein Symbol ein, über das USB-Sticks und Festplatten sicher entfernt werden können. Mit einem Trick lässt sich diese Funktion auch für Linux nachrüsten.

Growl-Mitteilungen umleiten

29. März 2018

0 Kommentare

Seit OS X Mountain Lion hat Apple ein eigenes System für Benachrichtigungen integriert. Schon viel älter ist die Growl-Engine, mit der viele Programme zusammenarbeiten. Wer möchte, kann alle Growl-Mitteilungen einfach zu System-Benachrichtigungen umleiten.

Versteckte Dateiendungen unter Windows anzeigen

29. März 2018

0 Kommentare

Windows zeigt von Haus aus keine Dateiendungen an. Wer auf einen Blick wissen will, welche Dateitypen er vor sich hat, sollte wissen: Auf Wunsch kann Windows durchaus auch Dateiendungen anzeigen. Das ist vor allem für erfahrenere User oft sehr praktisch.

Nachhilfe für Siri: So bringen Sie ihr die richtige Aussprache von Namen bei

29. März 2018

0 Kommentare

Sprachassistenten wie Apples Siri haben sich in den letzten Jahren zwar stark weiterentwickelt, sind aber weit davon entfernt, unfehlbar zu sein. Vor allem Vor- und Nachnamen von Kontakten spricht Siri regelmäßig falsch aus. Höchste Zeit, den Assistenten noch mal einem Sprachkurs zu unterziehen.

Access-Tabelle nach Excel exportieren

29. März 2018

0 Kommentare

Zur Verwaltung von Datensätzen, die miteinander in einer bestimmten Beziehung stehen, eignet sich das Datenbank-Programm Access von Microsoft Office optimal. Allerdings lassen sich die Daten hier weniger gut auswerten als beispielsweise in Excel. Mit einem Trick lässt sich eine beliebige Access-Tabelle aber schnell nach Excel exportieren.

Neues Tastatur-Layout hinzufügen

29. März 2018

0 Kommentare

Wer mehrere Sprachen beherrscht, will auch die entsprechenden Sonderzeichen auf seinem PC tippen. Dazu ist die Einrichtung des zugehörigen Tastatur-Layouts hilfreich. In Windows 10 lassen sich neue Anordnungen für Tasten mit wenigen Klicks einrichten.

Keine Animationen beim Tippen

28. März 2018

0 Kommentare

In Word, Excel, PowerPoint und Co. bewegt sich der Cursor beim Eingeben von Text in Dokumente weich und fließend. Wenn diese Animation stört, kann sie durch einen Eingriff in die Registrierung auch ganz abgeschaltet werden.

Audio-Navigation in Städten

28. März 2018

0 Kommentare

Wer ein eingeschränktes Sehvermögen hat und sich in einer Stadt trotzdem zurechtfinden möchte, kann damit leicht Schwierigkeiten haben. Einfacher wird die Navigation ab sofort mit der Microsoft-App Soundscape.

Facebook will zentrale Seite für Datenschutz anbieten

28. März 2018

0 Kommentare

Facebook versucht gerade mit aller Macht, den Eindruck zu erwecken, in Sachen Datenschutz und Würdigung der Privatsphäre künftig sorgsamer zu sein. Noch ist nichts in die Richtung passiert. Doch nun hat Facebook angekündigt, alle wichtigen Einstellungen in Sachen Datenschutz und Privatsphäre übersichtlich auf einer einzelnen Seite anzubieten.

Anonyme Anrufe blockieren

28. März 2018

0 Kommentare

Hinter unterdrückten Telefonnummern verbergen sich oft Werbeanrufe, Telefonstreiche oder sonstige Nervensägen. Wer vermeiden will, dass das Handy dauernd klingelt, kann anonyme Anrufe ganz einfach blockieren.

Apple verspricht „günstige“ iPads – doch sie sind teuer

28. März 2018

0 Kommentare

Apple will den Bildungssektor mit Apfel-Hardware überfluten. Das ist doppelt clever, denn zum einen werden die User so sehr früh an Apple-Produkte gewöhnt, zum anderen gibt es hier noch viel Nachholbedarf. Allerdings tut Apple so, als würde man sich fürsorglich kümmern. Das neue iPad kostet 50 EUR weniger als bisher. Doch dafür zahlt man Extra […]

Den richtigen Insider-Build installieren

27. März 2018

0 Kommentare

Zum Ausprobieren bietet Microsoft Mitgliedern der Windows-Insider-Community Vorschau-Versionen von Windows 10, schon bevor andere sie nutzen können. Manchmal erscheinen neue Previews so schnell hintereinander, dass man gar nicht mehr nachkommt, sie zu installieren.

iTunes-Alben nach Künstler sortieren

27. März 2018

0 Kommentare

Sind in der Mediathek des Musik-Programms iTunes am Mac etliche Songs enthalten, fällt die Suche nach einem bestimmten Album oft schwer. Einfacher geht es, wenn die Liste der Alben nach dem Interpreten sortiert wird.

PDF-Dateien kleiner machen

25. März 2018

0 Kommentare

Sollen einige Formulare per eMail verschickt werden, wird das oft zum Problem: Scannt man sie ein und macht daraus ein PDF, ist dieses oft zu groß. Dann kann die Nachricht nicht gesendet werden. Besser, man schrumpft die PDF-Datei zuerst.

Word: Bilder fehlen beim Drucken

24. März 2018

0 Kommentare

Auf dem Bildschirm sieht man das Word-Dokument noch mit allen Bildern – doch wenige Sekunden später, auf dem Papier, fehlen die Grafiken plötzlich. Gut, dass sich das Problem mit wenigen Klicks lösen lässt.

PDF-Text kopieren mit OneNote

24. März 2018

0 Kommentare

Manchmal liegen Infos im Web nur in Form von PDF-Dateien vor. Wer solche Dokumente weiter bearbeiten möchte, hat dann ein Problem – denn Inhalte aus PDFs sind oft nur schwer kopierbar. Es sei denn, man nutzt OneNote.