schieb.de > Tipps > Word 2010-Dateien verschlüsseln und mit Kennwort schützen

Word 2010-Dateien verschlüsseln und mit Kennwort schützen

15.07.2012 | Von Ann + J.M.

Tipps

Vertrauliche Dokumente sollten Sie nie unverschlüsselt speichern, geschweige denn verschicken. Mit Microsoft Word können Sie einzelne Dokumente verschlüsselt speichern, zum Öffnen ist dann ein Kennwort nötig. Während in früheren Word-Versionen verschlüsselte Dateien relativ leicht zu knacken waren, ist die Sicherheitsstufe im neueren *.docx-Format akzeptabel.

Um ein einzelnes Dokument zu verschlüsseln und mit einem Kennwort zu schützen, öffnen Sie das Dokument in Word 2007 oder 2010. Sollte es sich noch um eine *.doc-Datei handeln, wandeln Sie sie per Klick auf „Datei, Konvertieren“ in das *.docx-Format um.

Jetzt klicken Sie auf „Datei, Dokument schützen, Mit Kennwort verschlüsseln“. Geben Sie jetzt das Kennwort ein, das zum Öffnen der Datei erforderlich sein soll. Danach geben Sie das Kennwort noch einmal ein, um Tippfehler zu vermeiden. Sobald Sie auf „OK“ klicken, ist das Dokument verschlüsselt. Fortan muss das Kennwort jedes Mal eingegeben werden, wenn die Datei geöffnet wird.

Tipps:

  • Merken Sie sich das Kennwort gut! Wenn Sie es vergessen, haben Sie keinen Zugriff auf das Dokument.
  • Verwenden Sie – wie bei Kennwörtern üblich – keine Wörterbuch-Wörter, sondern eine Kombination aus Groß- und Kleinbuchstaben, Ziffern und Sonderzeichen.
  • Facebook
  • Twitter
  • E-Mail
  • Tumblr
  • LinkedIn
  • StumbleUpon
  • XING

Kostenlosen Newsletter abonnieren




NEU: Jetzt schieb.de Pro Mitglied werden - und PDFs, eBooks und Extras sichern

Mitglieder von schieb.de Pro bekommen jede Woche einen umfangreichen, hochwertigen Report im PDF-Format zugeschickt. Außerdem können Mitglieder kostenlos hochwertige eBooks laden. Und weitere Extras.

Jetzt Mitglied werden. Nur 5 EUR/Monat.


Kommentieren