schieb.de > Tipps > Word-Dokument mit einem Inhaltsverzeichnis ausstatten

Word-Dokument mit einem Inhaltsverzeichnis ausstatten

03.10.2012 | Von Ann + J.M.

Tipps

Die meisten Bücher haben vorn ein Inhaltsverzeichnis, damit man schnell zu einem bestimmten Kapitel gelangt. Genau solch ein Inhaltsverzeichnis können Sie auch in ein Word-Dokument einfügen. Voraussetzung ist allerdings, dass Sie Überschriften auch mit der entsprechenden Formatvorlage ausgezeichnet haben.

Mit folgenden Schritten fügen Sie ein Inhaltsverzeichnis in eine Word-Datei ein:

  1. Starten Sie Word (im Beispiel ist es Word 2010), und öffnen Sie das gewünschte Dokument.
  2. Setzen Sie die Schreibmarke an die Stelle, an der das Inhaltsverzeichnis eingefügt werden soll.
  3. Schalten Sie jetzt im Menüband zum Tab „Verweise“.
  4. Ganz links öffnen Sie das Ausklappmenü von „Inhaltsverzeichnis“.
  5. Die obersten Einträge (Automatische Tabelle 1 und 2) nehmen Ihnen die Tipparbeit ab und fügen eine Liste aller Überschriften samt Seitenzahlen ein.
    Oder Sie nutzen die manuelle Liste, bei der Sie selbst festlegen, was im Inhaltsverzeichnis erscheint.

  • Facebook
  • Twitter
  • E-Mail
  • Tumblr
  • LinkedIn
  • StumbleUpon
  • XING

Jetzt Newsletter abonnieren

* Nichts mehr von schieb.de verpassen
* Exklusive Extras wie Audios, Videos und eBooks
* Kostenloses eBook "PC Tuning" direkt zum Download
* und viele andere Vorteile...


Ja, ich will den Newsletter haben...


Kommentieren