schieb.de > Tipps > Netzwerk > Netzwerk aufräumen

Netzwerk aufräumen

16.09.2017 | Von Ann + J.M.

Netzwerk

Richtet man einen neu gekauften PC ein, finden sich später im Router und auf anderen Geräten im Netzwerk seltsame, zufällig vergebene Computer-Namen. Das ist lästig, lässt sich aber schnell korrigieren. Schließlich kann man sich nie merken, welches Gerät jetzt DESKTOP-ABCD0815 genannt wird.

In Windows 10 klappt das Umbenennen des Computers sehr einfach. Dazu genügen Klicks auf Start, Einstellungen. Dann zum Bereich System wechseln.

Nach einem Klick auf den Bereich Info, der sich im Menü links ganz unten befindet, scrollt man erneut ein Stück nach unten. Jetzt auf den Button Diesen PC umbenennen klicken, den gewünschten neuen Netzwerk-Namen eintragen und zum Schluss neu starten – fertig! Bis andere Geräte das umbenannte Gerät erkennen, kann einige Zeit vergehen.

Übrigens: Verknüpfungen auf \\PC\Freigaben sollten anschließend repariert werden.




Jetzt schieb.de Pro Mitglied werden - und PDFs, eBooks und Extras sichern


Mitglieder von schieb.de Pro bekommen jede Woche einen umfangreichen, hochwertigen Report im PDF-Format zugeschickt. Außerdem können Mitglieder kostenlos hochwertige eBooks laden. Und weitere Extras.

Jetzt Mitglied werden. Nur 5 EUR/Monat.


Kommentarfunktion gesperrt.