Wenn in einem Dokument ein bestimmter Text auf jeder Seite erscheinen soll, steht dieser in der Kopf- oder Fußzeile. Diese Bereiche sind normalerweise geschützt, damit man sie nicht aus Versehen ändert. Sie wollen die Kopf- oder Fußzeile ändern? Dann aktivieren Sie den Bearbeitungsmodus.

Um in Word 2013 den Bearbeitungsmodus für die Kopf- oder Fußzeile zu aktivieren, können Sie nicht mehr (wie früher) einfach auf den dortigen Text doppelklicken. Stattdessen nutzen Sie einfach das Kontextmenü: Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die (eventuell noch leere) Kopfzeile oder Fußzeile. Jetzt erscheint ein sehr kurzes Menü mit nur einem Eintrag – dem Bearbeiten-Knopf.

Auch zum Verlassen der Kopf- oder Fußzeile gibt’s übrigens eine Abkürzung: Ein Druck auf die [Esc]-Taste genügt hierbei…

word-2013-kopfzeile-bearbeiten