Bluetooth geht zulasten des Akkus. Deswegen ist ein Windows-10-Gerät normalerweise per Bluetooth unsichtbar. Will man ein Headset, eine Maus oder ein Smartphone per Bluetooth verbinden, muss man Bluetooth in Windows 10 erst sichtbar machen.

Dazu als Erstes auf „Start, Einstellungen, Geräte“ klicken. Dort wird zum Bereich „Bluetooth“ gewechselt und dann unter der Überschrift „Verwandte Einstellungen“ auf den Link „Erweiterte Bluetooth-Einstellungen“ geklickt. Auf dem Tab „Optionen“ setzt man nun einen Haken bei der Option „Bluetooth-Geräte können diesen Computer ermitteln“ und bestätigt das per Klick auf „OK“.

Wenn alle Geräte den Windows-10-PC sehen können, bedeutet das nicht, dass sie auch eine Verbindung herstellen können. Denn zum Aufbau einer Verbindung muss man eine PIN eingeben oder eine Taste drücken.

win10-einstellungen-bluetooth