Soll ein Wort oder eine Textpassage besonders betont werden, geht das zum Beispiel mit Großbuchstaben. Um einen Text in Großbuchstaben umzuwandeln, muss man ihn nicht löschen und bei gedrückter Feststelltaste komplett neu schreiben. In Word geht’s auch einfacher.

Dazu wird der Text oder der Absatz zunächst markiert. Jetzt hat der Nutzer die Auswahl zwischen zwei verschiedenen Techniken, um die Markierung groß zu schreiben:

  • Entweder man weist Word an, die ausgewählten Wörter nur in Großbuchstaben darzustellen, sich intern aber weiterhin die originale Groß- und Kleinschreibung zu merken. Dazu wird oben auf „Format, Schriftart…“ (Strg+D) geklickt, der Haken bei „Großbuchstaben“ gesetzt und dann auf „OK“ geklickt.
  • Alternativ kann der Text auch komplett in Großbuchstaben konvertiert werden. Das geht am einfachsten, indem man die Tastenkombination [Umschalt]+[F3] verwendet – nötigenfalls mehrmals.

word-gross-schreibung