Viele Tablet-PCs haben keine Hardware-Tastatur, sondern lassen sich nur über eine auf dem Bildschirm eingeblendete Tastatur bedienen. In Windows 10 hatte diese bisher einen grauen, einfarbigen Hintergrund – ein eher langweiliges Design. Mit einer Option in den Einstellungen kann auf Wunsch auch das Acrylic-Aussehen aktiviert werden.

Das sieht dann etwa so aus wie auf dem Foto. Zuständig für das Acrylic-Design der Touch-Tastatur von Windows 10 sind die Transparenz-Optionen. Sie stehen unter Start, Einstellungen zur Verfügung, indem hier zum Bereich Personalisierung und dann zur Rubrik Farben gewechselt wird. Dort den Schalter für Transparenzeffekte auf Ein stellen.

Wichtig: Das Acrylic-Design für die Touch-Tastatur steht ab der Redstone-4-Version von Windows 10 zur Verfügung. Es kann also momentan von Windows-Insidern getestet werden.