Beiträge

Windows Update: 14 Patches kommen am Dienstag, 10. September 2013

Auch diesen Monat behebt Microsoft wieder Fehler in Windows und weiteren Programmen. Ab 10. September stehen mehr Updates als gewöhnlich zur Verfügung. 14 Updates sind es insgesamt, davon werden 4 als kritisch eingestuft, die anderen 10 immerhin als wichtig.

So bekommen Sie ältere Firefox-Versionen wieder zurück

Wenn Sie immer die neuste Version des Firefox-Browsers ausführen (Nightly), sind manchmal auch Updates dabei, die absolut unbrauchbar sind. In diesem Fall müssen Sie auf eine ältere, stabile Version des Browsers zurückgreifen. Wie?

Sind Ihre Freeware-Programme auf dem neusten Stand?

Fast jede Aufgabe lässt sich anstelle von Kauf-Programmen auch mit kostenloser Software erledigen. PDFs öffnen Foxit Reader oder Adobe Reader, Bilder lassen sich prima mit IrfanView oder GIMP bearbeiten, ZIP- und andere Archive sind für 7-Zip kein Problem. Die Liste lässt sich fortsetzen. Wie stellen Sie sicher, dass Sie die neusten Versionen von allen installierten Tools und Freeware-Programmen verwenden?

So verwalten Sie Updates in Windows 8.1

Jeder weiß: Das regelmäßige Einspielen von Updates ist lebenswichtig, damit der Computer stabil läuft und gut geschützt ist. Deswegen werden Aktualisierungen in Windows 8.1 automatisch installiert. Für Otto Normalverbraucher ist das auch gut so. Doch erfahrene Nutzer brauchen mehr Kontrolle, besonders wenn das System stark angepasst wurde.

Nach Neu-Installation von XP: Alle Updates auf einen Rutsch einrichten

Wegen seiner Zuverlässigkeit hat Windows XP noch immer eine hohe Verbreitung. Auch Updates werden von Microsoft nach wie vor zur Verfügung gestellt. Gerade die können aber zum Problem werden – denn es sind ganz schön viele. Und wenn Sie die alle nach einer Neuinstallation wieder einspielen müssen…

Welche Windows-Updates wurden auf meinem System eingespielt?

Damit Ihr System immer auf dem neusten Stand ist und Lecks schnell geschlossen werden, sollten Automatische Updates aktiviert sein. Windows installiert verfügbare Patches dann ohne Ihr Zutun. Sie möchten gern wissen, welche Updates wann eingerichtet wurden? Darüber gibt das System Ihnen Auskunft.
Microsoft Security Bulletin Advance Notification Feb 2012

Windows Update: Nervige Neustart-Aufforderung abschalten

Kennen Sie das auch: Sie haben Windows im Hintergrund Updates installieren lassen, und nun nervt immer wieder der Hinweis, Sie mögen doch bitte neu starten? Wenn Sie möchten, schalten Sie die Hinweismeldung einfach aus. Die Aufforderung…

Einstellen, wie oft Adobe Reader nach Updates sucht

Kennen Sie das auch: Sie arbeiten, öffnen irgendeine PDF-Datei, und plötzlich installiert Adobe Reader einfach das neuste Update? Weniger oft nerven lassen Sie sich, indem Sie einstellen, dass Adobe Reader Sie benachrichtigen soll, bevor Aktualisierungen…
Microsoft Security Bulletin Advance Notification Feb 2012

Manuell nach neuen Windows-Updates suchen

Einmal im Monat stopft Microsoft Sicherheitslücken für Windows, Office und Co. Wenn Sie vermeiden möchten, dass Windows ausgerechnet dann Updates herunterladen will, wenn Sie per UMTS unterwegs sind, können Sie die Suche nach Aktualisierungen auch manuell anstossen, solange Sie noch zuhause oder im Büro sind.
Microsoft Security Bulletin Advance Notification Feb 2012

iPad: So installieren Sie System-Updates

Von Zeit zu Zeit veröffentlicht Apple neue Versionen des iPhone- und iPad-Betriebssystems iOS. Seit Version 5 ist keine Kabel-Verbindung zu Ihrem Mac oder PC mehr erforderlich, um neue Updates für das System einzuspielen. Stattdessen kann Ihr Apple-Gerät die Aktualisierung direkt vom Apple-Server herunterladen.

Windows 8: Manuell nach App-Updates suchen

Nutzer von iPhone und Co. kennen sie schon länger, die App-Stores, aus denen sich neue Programme und Helfer herunterladen lassen. Mit Windows 8 führt man auch bei Microsoft einen Marktplatz für neue Apps ein: den Windows-Store. Großer Vorteil,…
Microsoft Security Bulletin Advance Notification Feb 2012

Februar-Patch Day: Microsoft stopft 21 Sicherheits-Löcher

An jedem zweiten Dienstag des Monats stellt Microsoft gebündelt aktuelle Korrekturen für Windows und Office über den hauseigenen Update-Dienst bereit. Morgen ist es wieder soweit: Am 14. Februar werden über Microsoft Update mit 9 Aktualisierungen 21 Fehlerquellen eliminiert. Vier der Sicherheitslücken gelten als kritisch, weil Angreifer dadurch bösartige Software auf Ihren Computer laden können, indem sie Löcher in Windows, IE, Silverlight oder Office ausnutzen.