Das Web über die Ölkatastrophe im Golf von Mexiko

Am 22. April 2010 ist im Golf von Mexiko eine Bohrinsel von BP gesunken. Seitdem strömen täglich hunderttausende Liter Rohöl ins Meer. Bisher ist es nicht gelungen, das Leck zu stopfen – mit katastrophalen Folgen für die Umwelt. Im Web finden sich viele sinnvolle und nützliche Informationsangebote dazu – inklusive Livecam vom Ort des Geschehens.