H.264

Internet Explorer: Unterstützung für den WebM-Codec hinzufügen

Momentan gibt es zwei konkurrierende Audio-Video-Formate mit HTML5, die gegeneinander antreten. Das eine Format ist WebM, sein Mitbewerber heißt H.264. Kürzlich führte Firefox Unterstützung für H.264 ein. Internet Explorer hingegen unterstützt H.264 von Haus aus, doch kann mit WebM nichts anfangen. Wie kann man dem Browser beibringen, mit diesem Videocodec umzugehen?

HTML5-Videos im H.264-Codec mit Firefox abspielen

Lange Zeit konnten Videos auf Webseiten nur mit dem Flash-Plug-in eingebettet werden. Mit HTML5 ist das anders: Filme können jetzt direkt vom Browser angezeigt werden. Zwei Standards haben sich etabliert: H.264 und Ogg Vorbis. Während der Mozilla Firefox-Browser sich auf Ogg bestens versteht, hat er mit H.264 (MP4) seine Probleme. Abhilfe gibt’s in Form eines …

HTML5-Videos im H.264-Codec mit Firefox abspielen Mehr »

Scroll to Top