Beiträge

VPN: Kein Spielzeug für Nerds, sondern für jeden nützlich

Ein Virtual Private Network (VPN) kann in vielen Situationen hilfreich sein: Wer ein VPN nutzt, kann sich abhörsicher auf Servern umschauen (sogar in einem offenen WLAN), kann seine Identitäten verschleiern und seinen Aufenthaltsort ändern…

PowerPoint-Folie umfärben

Welche Farbe für den Hintergrund der einzelnen Folien in einer PowerPoint-Präsentation zum Einsatz kommt, richtet sich nach dem jeweiligen Design. Allerdings lässt sich die Farbe, mit der die Folien hinter den Inhalten gefüllt werden, auch manuell anpassen. Wir zeigen, wie das geht.

Audio-Symbol aus Präsentation entfernen

Enthält eine Folie in einer PowerPoint-Präsentation einen eingebetteten Sound, erscheint auf dieser Folie bei der Wiedergabe ein Audio-Icon. Wir zeigen, wie man es loswird.

Sound-Effekt in PowerPoint einfügen

Für die Wiedergabe von Präsentationen unterstützt Microsoft PowerPoint nicht nur jede Menge schicker Überblendungen zwischen einzelnen Folien, sondern bei Bedarf auch Sounds. Die werden auf Wunsch auch automatisch abgespielt und einzelnen Folien zugewiesen.

Animationen zum besseren Erklären

Präsentationen haben bei Vorträgen und Referaten den Sinn, das Gesagte zu veranschaulichen und visuell darzustellen. Zusammenhänge lassen sich dabei mit Animationen noch leichter erklären und verdeutlichen.

Karten in Präsentationen einfügen

Wer Personen zu einer Feier einladen oder eine Firmen-Präsentation erstellen möchte, kommt mit den PowerPoint-Vorlagen jeweils schnell ans Ziel. Besonders praktisch: Soll eine Karte eingefügt werden, um einen bestimmten Standort zu verdeutlichen, muss man nicht extra ein Foto von Google Maps machen. Das geht auch einfacher.

PowerPoint: Andere Folien verlinken

Interaktive Präsentationen sind gleich doppelt so interessant. In PowerPoint lassen sich Grafiken und andere Elemente so verlinken, dass beim Anklicken während der Wiedergabe der Präsentation auf eine andere Folie der gleichen Datei gewechselt wird.

PowerPoint-Inhalte auflisten

Umfangreiche Dokumente lassen sich leichter durchblicken, wenn sie über einen Inhalts-Verzeichnis verfügen. Dies gilt nicht nur für Word-Dateien, sondern auch für Präsentationen in Microsoft PowerPoint. Allerdings lassen sich Inhalts-Verzeichnisse in PowerPoint 2010, 2013 und 2016 nur über einen Umweg einfügen.

Gemeinsam in PowerPoint arbeiten

Präsentationen sind oft nicht das Werk von Einzelnen, sondern eines ganzen Teams. Besonders einfach ist die gemeinsame Arbeit an PowerPoint-Präsentationen mit der integrierten Freigabe. Hier die nötigen Schritte, um mit Kollegen an einer PowerPoint-Datei zu arbeiten.

Mehr Platz in Word, Excel und Co.

In Word, PowerPoint und auch Excel ist das Bearbeiten von Dokumenten einfach. Wer komplexe Dateien bearbeitet, braucht viel Platz dafür. Der Raum auf dem Monitor kann besser genutzt werden, wenn man das Menü dafür kurz einklappt.

GRATIS: Neue Bilder für Office

Damit Word-Dokumente und Präsentationen in PowerPoint nicht langweilig sind, braucht es gute Bilder. Die liefert entweder eine Recherche im Web – oder ein KOSTENLOSES Add-In für Microsoft Office.

Office-Dokumente barrierefrei machen

Ohne Barrieren ist besser. Word-Dateien, Excel-Tabellen und PowerPoint-Präsentationen sollten von allen Nutzern ohne Probleme wahrgenommen und bedient werden können – ungeachtet dessen, ob diese Menschen Einschränkungen haben.

GRATIS-Büro für unterwegs

Auch wenn man gerade nicht zuhause ist, muss man oft wichtige Dokumente oder Tabellen bearbeiten. Dazu braucht es oft keine eigene Office-Lizenz. Denn Microsoft bietet ein virtuelles GRATIS-Büro in der Cloud an.

Office-Dateien mit Google bearbeiten

Wer auf seinem PC kein Microsoft Office installiert hat, kann trotzdem Word-Dokumente, Excel-Tabellen und PowerPoint-Präsentationen editieren. Das geht über die Google-Cloud. Mit einer Chrome-Erweiterung klappt die Integration noch einfacher.

GRATIS DANKE sagen

Es gibt sehr viele Wege, DANKE zu sagen.

PowerPoint-Schriften einbinden

Schöne Schriften, schicke Layouts und tolle Bilder machen Präsentationen interessant. Gibt man eine PowerPoint-Datei weiter, möchte man die verwendeten Schriften auch sichtbar haben.

Freihand-Zeichnungen in Word, Excel und Co. korrigieren

Auf Touch-fähigen Geräten, etwa Tablets oder auch manchen Notebooks, unterstützen die Programme von Microsoft Office 2016 auch die Eingabe von Notizen und Zeichnungen direkt per Finger oder Stift. Hat man sich verschrieben, lassen sich solche Freihand-Eingaben leicht mit dem Radierer korrigieren.

PowerPoint: Neue Folie eines bestimmten Typs erstellen

In jeder PowerPoint-Vorlage gibt es verschiedene Layouts, die sich für die einzelnen Folien einsetzen lassen. Zum Einfügen einer neuen Folie gibt es mehrere Wege – doch nur einer führt zum Folien-Katalog.

Krumme Pfeile erstellen in Word oder PowerPoint

Um eine Verbindung zwischen zwei Elementen herzustellen, die logisch zusammenhängen – etwa einer Illustration und ihrer Beschreibung –, eignen sich Pfeile besonders gut. Die lassen sich auch direkt als Form in ein Word-Dokument oder eine PowerPoint-Präsentation einfügen. Pfeile müssen auch nicht immer schnurgerade sein.

Logo auf jeder Folie einer PowerPoint-Präsentation einblenden

Für ein einheitliches Aussehen einer Präsentation, etwa in einem Unternehmen, ist es sinnvoll, für alle Folien dasselbe Layout und Design zu nutzen. Dazu gehört auch, ein Logo einzublenden, zum Beispiel das Logo einer Firma.

PowerPoint: Seiten-Format für Präsentationen anpassen

Präsentationen in PowerPoint sollen optimal auf dem Monitor angezeigt werden. Früher waren Bildschirme im Format 4:3 üblich, doch heute haben die meisten Monitore ein 16:9-Format. In PowerPoint kann leicht zwischen den beiden Formaten gewechselt werden.