Verschwörungstheorien Corona

Verschwörungstheorien Corona

Corona, Corona, Corona: Die Medien sind voll davon. Das Netz natürlich auch. Doch während sich professionelle Redaktionen darum bemühen, Panik zu vermeiden und seriöse von unseriösen Meldungen und Nachrichten zu unterscheiden, landet im Netz alles – einfach so. Niemand kontrolliert es. So gibt es viele Horrorgeschichten und auch Verschwörungstheorien, die Panik erzeugen können. Oder es werden Heilmittelchen vorgestellt, etwa Essig ins Nasenloch, die vor einer Infektion schützen sollen. Auch purer Unsinn. Damit sind viele Infos im Netz – ja: saugefährlich.

(mehr …)