Beiträge

VPN: Kein Spielzeug für Nerds, sondern für jeden nützlich

Ein Virtual Private Network (VPN) kann in vielen Situationen hilfreich sein: Wer ein VPN nutzt, kann sich abhörsicher auf Servern umschauen (sogar in einem offenen WLAN), kann seine Identitäten verschleiern und seinen Aufenthaltsort ändern…

Das Explorer-Fenster von Windows 8.1 kennenlernen

Sie waren bisher Nutzer von Windows XP, steigen aber jetzt auf einen neuen PC mit Windows 8.1 um? Neben vielen anderen Neuerungen hat sich seit XP auch der Windows-Explorer kräftig geändert. Wir zeigen Ihnen, wie Sie sich zurechtfinden.

Vorschau-Bilder von Dateien im Explorer wieder herstellen

Tuning-Programme schalten mitunter die Miniaturansichten für Ihre Dateien im Explorer ab. Dabei sind die ganz praktisch, denn man kann den Inhalt einer Datei schnell erkennen, ohne sie zu öffnen.

Menü-Band im Datei-Explorer schneller ein- und ausblenden

Seit Windows 8 hat das Menüband mit seinen Tabs auch im Datei-Explorer die altbekannte Menüleiste und die zugehörigen Menüs ersetzt. Wie lässt sich das Menüband schneller ein- und wieder ausblenden?

Automatische Zuordnungen von Datei-Typen wieder entfernen

Von Haus aus kennt Windows ja schon jede Menge Dateitypen. Doch bei manchen Endungen muss das System passen. Wenn Sie das erste Mal eine Datei aufrufen, deren Typ Windows unbekannt ist, müssen Sie ein Programm zum Öffnen wählen. Doch wie werden Sie die Verknüpfung wieder los, wenn es die falsche Anwendung war?

So erstellen Sie eine Ordner-uebersicht fuer gebrannte CDs oder DVDs

Wenn jede Disk ihren Platz im Regal hat, ist es praktisch, wenn man schon auf den ersten Blick erkennen kann, was auf jeder einzelnen gebrannten CD oder DVD gespeichert ist. Dazu können Sie eine Ordner-Übersicht in die Innenseite der CD-Hülle kleben. Wie erstellen Sie eine solche Übersicht?

Windows-Explorer mit mehreren Tabs ausstatten

Heutzutage sind Tabs in allen großen Browsern angekommen. Mehrere Webseiten gleichzeitig anzuzeigen und dazwischen umzuschalten, ist einfach enorm praktisch. Wäre es nicht praktisch, Tabs auch im Windows-Explorer zu nutzen?

So vertauschen Sie den Namen zweier Dateien oder Ordner

Sie möchten den Dateinamen von zwei Dateien vertauschen? Normalerweise ist das gar nicht so einfach. Denn in jedem Ordner darf jeder Name nur genau ein Mal vorkommen. Mit diesem Trick klappt das Umbenennen trotzdem.

So drucken Sie Dateien direkt mit dem Windows-Explorer aus

Normalerweise drucken Sie Dokumente und Bilder aus, indem Sie zuerst das passende Programm öffnen, dann den Druckbefehl aufrufen und schließlich den Druckauftrag absenden. Müssen Sie viele Dateien drucken, kann das aber mühselig werden. Einfacher geht’s, wenn Sie Dateien direkt mithilfe des Windows-Explorers ausdrucken.

Windows-Explorer in den Vollbild-Modus schalten

Zum Sortieren und Benennen von vielen Dateien braucht man auch viel Platz auf dem Bildschirm. Zwar lässt sich der Windows-Explorer maximieren, Taskleiste und Titelzeile nehmen aber dennoch auch dann Platz in Anspruch. Wer noch mehr Raum braucht, schaltet den Windows-Explorer in den Vollbildmodus.

Werden Dateien im Explorer per Drag-und-Drop kopiert oder verschoben?

Der einfachste Weg, um eine Datei von einem Ordner in einen anderen zu verschieben, ist das Klicken und Ziehen im Windows-Explorer. Doch manchmal wird bei dieser Aktion das Element nicht verschoben, sondern kopiert – oder es wird eine Verknüpfung…

Bei der Suche nach Dateien auch in *.zip-Archiven suchen

Mit dem Windows-Explorer können Sie Dateien auf Ihrer Festplatte schnell und einfach finden. Dafür nutzen Sie das Suchfeld in der oberen rechten Ecke des Explorer-Fensters.  Ausserhalb Ihrer persönlichen Ordner lässt Windows beim Suchen…

Windows 7: So legen Sie eine neue Bibliothek an

Oft sind ähnliche Dateien an mehreren Orten auf der Festplatte gespeichert. Zum Beispiel können Bilder in Ihrem Benutzerordner und auf Ihrer externen Festplatte liegen. Um ähnliche Dateien aus verschiedenen Ordnern zusammen anzuzeigen, können…

Dateien und Ordner im Windows-Explorer nach Eigenschaften sortieren

Unabhängig davon, welche Ansichtsgrösse Sie im Windows-Explorer bevorzugen (zum Beispiel „Details“ oder „Kacheln“), sind die Dateien und Ordner normalerweise nach Name sortiert. Sie wollen die Elemente lieber nach einem anderen Kriterium…

Windows 8: Explorer-Menüband aufgeklappt lassen

Aus Office 2007 und 2010 ist es schon länger bekannt: das Menüband, das die bisher verwendeten Menü- und Symbolleisten abgelöst hat. In Windows 8 hält diese Multifunktionsleiste auch im Windows-Explorer Einzug. Wenn Sie wollen, bringen Sie Windows bei, dass das Menüband immer sofort ausgeklappt bleiben soll.

So suchen Sie im Windows-Explorer sofort durch Eintippen eines Begriffs

Wenn Sie in der Listenansicht im Windows-Explorer einen Begriff eintippen, markiert das System automatisch den ersten Eintrag. Sie sehen allerdings nicht, was Sie geschrieben haben. Auch sucht der Explorer nicht in Unterordnern. Besser wäre es, wenn der Windows-Explorer Ihren Suchbegriff sofort an die Such-Funktion weitergeben würde.

Windows-Explorer direkt in bestimmtem Ordner öffnen

Sie greifen immer wieder auf einen bestimmten Ordner zu, aber der ist tief in anderen Ordnern abgelegt? Es kann lästig sein, sich nach dem Start des Windows-Explorers immer erst durch sämtliche Ordner auf dem Pfad zum gesuchten Ordner klicken…

Im Windows-Explorer einfacher nach Dateien suchen

In Windows Vista und aufwärts gibt es im Windows-Explorer oben rechts ein stets sichtbares Suchfeld. Gibt man hier einen Begriff ein, wird im aktuellen Ordner und allen Unterordnern nach passenden Dateien geforscht. Sparen Sie sich Arbeit und stellen Sie Windows-Explorer so ein, dass er Suchanfragen einfacher versteht.

Kontext-Menü zum Anlegen eines neuen Ordners schneller öffnen

Haben Sie sich auch schon einmal geärgert, als Sie einen neuen Ordner anlegen wollten, dazu mit der rechten Maustaste geklickt haben, und das „Neu“-Untermenü Ewigkeiten zum Öffnen brauchte? Das kann daran liegen, dass viele Programme…

Einzelne Dateien verschlüsseln mit AxCrypt

Dateien auf der eigenen Festplatte gehen nicht jeden etwas an. Besonders schützenswerte private oder auch geheime Unterlagen sollten Sie daher nur verschlüsselt speichern. Wenn Sie Windows 7 oder 8 als Professional-Version nutzen, können Sie zum Verschlüsseln einzelner Dateien die integrierte BitLocker-Chiffre nutzen. Für alle Ausgaben von Windows XP und höher eignet sich auch das kostenlose Programm AxCrypt.

Windows 7 und 8: Standard-Ordner für Bibliothek festlegen

Oft speichert man Dateien ähnlichen Typs an verschiedenen Orten, zum Beispiel Bilder. Damit man sich das Hin- und Herschalten im Windows-Explorer sparen kann, hat Microsoft in Windows 7 die Bibliotheken eingeführt. Das sind virtuelle Ordner,…