schieb.de > Tipps > Wenn sich EML-Dateien von Thunderbird nicht mehr öffnen lassen

Wenn sich EML-Dateien von Thunderbird nicht mehr öffnen lassen

13.05.2008 | Von Jörg Schieb

Tipps

Zum Archivieren oder um das Postfach klein zu halten, lassen sich Thunderbird-Mails mit dem Befehl “Datei | Speichern als | Datei” als einzelne Mail-Datei speichern. Im Explorer erhalten die Maildateien die Kennung .EML. Ein Doppelklick auf die EML-Datei genügt, um sie im Mail-Client zu öffnen. Leider klappt das bei Windows XP nicht immer reibungslos. Wenn beim Doppelklick statt des Thunderbird-Fensters eine Fehlermeldung erscheint, müssen die Dateizuordnungen repariert werden.

Ursache der Fehlermeldung ist eine falsche Verknüpfung von EML-Datei und Mailprogramm. Das passiert, wenn Mozilla Thunderbird über die Windows-XP-Funktion “Programmzugriff und –standard” und nicht über die programmeigene Funktion “Extras | Einstellungen | Allgemein | Standard-Anwendung” als Standard-Mailprogramm eingestellt wird; die Zuordnung der EML-Dateien gehen dann verloren. Das lässt sich aber leicht reparieren: Im Windows-Explorer den Befehl “Extras | Ordneroptionen” aufrufen und in das Register “Dateitypen” wechseln. Hier doppelt auf den Eintrag “EML” und die Schaltfläche “Erweitert” klicken. Im nächsten Fenster den Eintrag “open” markieren und auf “Bearbeiten” klicken. Sollten im Feld “Anwendung für diesen Vorgang” am Ende der Zeile die folgenden Befehle stehen:

…\thunderbird.exe” –osint –mail “%1″

Einfach die Befehle “-osint –mail” löschen, so dass die Zeile am Ende folgendermaßen aussieht:

…\thunderbird.exe” “%1″

Jetzt lassen sich EML-Dateien endlich wieder per Doppelklick im Thunderbird-Fenster öffnen.

facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmailfacebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail

Kostenlosen Newsletter abonnieren




NEU: schieb.de Pro Mitglied werden - und PDFs, eBooks und Extras sichern


Mitglieder von schieb.de Pro bekommen jede Woche einen umfangreichen, hochwertigen Report im PDF-Format zugeschickt. Außerdem können Mitglieder kostenlos hochwertige eBooks laden. Und weitere Extras.

Jetzt Mitglied werden. Nur 5 EUR/Monat.


2 Kommentare to “Wenn sich EML-Dateien von Thunderbird nicht mehr öffnen lassen”

  1. Holtmann meint:

    Wenn ich mich unter Windows XP als Admin anmelde, kann ich das wie beschrieben einrichten.

    Bin ich nicht als Admin angemeldet, geht das nicht, was mir noch einleuchtet, weil so etwas ja nur der erfahrene, verantwortungsbewusste Administrator darf.
    Warum nur ist danach – auch nach einem Neustart – diese Änderung nicht verfügbar für User, die nicht als Admin angemeldet sind?

    Frage: Wie kann ich also für alle User (nicht nur den Admin) es einrichten, dass die .eml-Dateien mit Thunderbird geöffnet werden?

  2. Walter meint:

    Habe das Problem jetzt unter windows 7. Unter Ordneroptionen läßt sich zwar das Programm einstellen, die Schaltfläche “erweitert” gibt es aber nicht (mehr). “-osint – mail” finde ich nicht.

Kommentieren