Einträge von Jörg Schieb

Bitcoin: Ein halbes Pfund E-Schrott pro Transaktion

Ja, fast alles verbraucht Energie und belastet das Klima. Der Bitcoin fällt aber durch besonders schlechte CO2-Bilanz auf: Der Energiehunger beim Herstellern (Mining) der Bitcoin ist sehr hoch. Und wie eine aktuelle Studie zeigt, fällt auch eine Menge E-Schrott an.

Wisst Ihr, wie ein neues Emojo entsteht?

Es gibt Tausende von Emojis – doch längst nicht alle lassen sich im Smartphone nutzen. Da stehen nur die Emojis zur Verfügung, die offiziell in den Unicode übernommen wurden. Das ist das Verzeichnis der standardisierten Zeichen, Sonderzeichen und Emojis im Internet. Alle paar Monate werden hier neue Emojis aufgenommen. Aber wie schafft man es, hier […]

Apple Event: Neues iPhone 13 und neue Watch

Seit über zehn Jahren stellt Apple im Herbst seine neuen iPhone-Modelle vor. Auch dieses Jahr – coronabedingt – nicht auf der Bühne und mit Publikum, sondern schon zum zweiten Mal als Stream. Doch alle gucken hin: Journalisten, Experten, Insider… Denn wer weiß: Vielleicht stellt der Apfel-Konzern ja was vor, neue Funktionen, neue Ideen, die den […]

Neue Facebook-Kamerabrille

Schicke neue Sonnenbrille hast Du da… Aber wieso leuchtet da vorne ein rotes Lämpchen? Diese Frage könnte in Zukunft womöglich öfter gestellt werden, denn Facebook hat eine Sonnenbrille auf den Markt gebracht, mit der man Aufnahmen machen kann. Klingt nach einem typischen James-Bond-Gadget. Netter Spaß oder neues Spionage-Tool?

Made to Measure: Was Google alles mit unseren Daten anstellt

Der Dokumentarfilm “Made to measure” der Künstlergruppe Laokoon sollte Pflichtprogramm an allen Schulen und Unis sein: Hier erfahren wir  nämlich, wie unglaublich aussagekräftig die Daten sind, die Google über uns alle sammelt. Wir bekommen keine Zahlen präsentiert, sondern ein Schicksal – im wahrsten Sinne des Wortes.

#BKA setzt #Pegasus Trojaner ein: Ein paar Hintergründe

Darf die Polizei Trojaner einsetzen – und wenn ja, wann und zu welchem Zweck? Diese Frage wird aktuell wieder geführt. Denn es ist bekannt geworden, dass das BKA den umstrittenen Trojaner Pegasus einsetzt. Der kann eine Menge – und ist in Verruf geraten, weil autokratische Staaten ihn einsetzen.

Avaaz hat Desinformationskampagnen in Deutschland untersucht

Wo fängt Desinformation an – und wo hört sie auf? Es ist fast unmöglich, eine genaue Linie zu ziehen. Was als Information gilt und was als Desinformation, das hängt auch davon ab, wen man fragt. Doch wenn Fakten verzerrt und ins falsche Licht gerückt werden, um Parteien oder Politikern zu schaden, dann ist das ganz […]

Pegasus: BKA setzt offensichtlich umstrittene Spionage-Software ein

Offenbar hat das BKA eine Version der umstrittenen Überwachungssoftware “Pegasus” gekauft – und womöglich auch bereits im Einsatz. Der Staatstrojaner war zuletzt international wegen der Überwachung von Journalisten, Aktivisten und Oppositionellen in die Schlagzeilen geraten. Die Bundesregierung hat den Vorgang als „geheim“ eingestuft.

Fake News: Facebook im Interview

Falschnachrichten und Desinformation gibt es nicht erst, seitdem es Facebook, Instagram und Co. gibt. Doch die Plattformen machen die Verbreitung einfacher – und ermöglichen, jeden einzelnen gezielt mit passenden Botschaften anzusprechen. Darüber habe ich mit Guido Bülow von Facebook gesprochen.