Einträge von Jörg Schieb

Meine Gesundheitsdaten gehören mir!

Deutschland wird das erste Land der Welt sein, das gezielt Gesundheits-Apps fördert – und damit die Digitalisierung in der Medizin voranbringt. Das hat durchaus seine Vorteile. Es gibt aber Risiken – wie immer bei der Digitalisierung. Gesundheitsdaten sind besonders sensibel und müssen deshalb auch besonders geschützt werden. Ich hätte da eine Forderung.

Wie sich Alexa und Co. mit Laserpointern austricksen lassen

Forscher haben eine ungewöhnliche Methode entdeckt, mit der sich handelsübliche Assistenzsysteme wie Alexa, Google Home oder Siri austricksen lassen: Aus sicherem Abstand kann mit einem Laserstrahl eine Anordnung zum Assistenten übertragen werden – ganz so, als stünde man daneben. Ein ernsthaftes Sicherheitsrisiko, vor allem dann, wenn der Assistent im Smartphone verankert ist

Smartwatch für Kinder: XPLORA

Die Zeiten ändern sich – nicht nur, dass unsere Welt fortwährend digitaler und schneller wird. Auch in den Kinderzimmern zieht beharrlich immer mehr Technik ein. Was viele Menschen äußerst kritisch sehen, kann unter bestimmten Umständen aber durchaus auch seine Vorteile haben. Gerade Eltern wissen einige dieser Innovationen sehr zu schätzen: Denn wer möchte nicht ab […]

Politische Werbung: Twitter schaltet keine Kampagnen mehr

Es hat sich mittlerweile herumgesprochen: Auf Sozialen Netzwerken wie Twitter oder Facebook wird eine Menge politischer Werbung platziert – sogar gegen Bezahlung. Das will Twitter jetzt beenden. Twitter will keine bezahlte politische Werbung in seinem Netzwerk mehr zulassen. Das erhöht den Druck auf Facebook und Google, es dem Konkurrenten gleichzutun. Was bedeutet das nun konkret […]

Retter in der Not: Verlorene Daten retten

Es kann jeden treffen: Versehentlich einen Ordner gelöscht oder Dateien überschrieben. Oder die Festplatte hat eine Macke – und das wichtige Dokument lässt sich nicht mehr laden. Oder, oder, oder … es gibt viele mögliche Gründe für einen Daten-GAU. Was tun? Wichtig sind: Ruhe bewahren und mit den passenden Tools vorgehen.

Jeder kann Videobearbeitung

Noch nie wurde so viel fotografiert und „gefilmt“ (also Videos aufgenommen) wie heute. Kein Wunder: Das Smartphone ist immer startklar. Aber auch andere Geräte wie GoPros, Action-Cams oder Digitalkameras sind heute günstig zu haben und eignen sich wunderbar, um Fotos und Vidoes aufzunehmen. Nur: Was am Ende damit machen? Anspruchsvoll aussehende Videos zu erstellen ist […]

Kann eine EU-Cloud Gaia-X was werden?

Oft wird darüber gesprochen, was gemacht werden könnte, um die Abhängigkeit von US-Konzernen zu reduzieren – und mehr Kompetenz in Europa zu haben. Egal ob Künstliche Intelligenz (KI), Cyber-Abwehr oder Cloud-Computing. Doch konkrete Vorschläge gibt es selten. Nun ist ein Konzept auf dem Tisch: Gaia-X – als EU-Lösung für Cloud-Dienste. Kann das was werden?

50 Jahre Internet: Es kam anders als geplant

Vor genau 50 Jahren haben Wissenschaftler in den USA zum ersten Mal Computer an Universitäten per Telefonleitung miteinander verbunden. Ein Login aus der Ferne war möglich. Was für ein Ereignis! Damit war der Grundstein gelegt für das Internet – das dann schnell und entschlossen weiter entwickelt wurde. Aber das, was wir heute haben, war damals […]

Frischer Wind bei den Streamingdiensten

Netflix, Amazon Video, Joyn, Sky: Es gibt mittlerweile diverse Streamingdienste. Doch nun kommen zwei weitere Player hinzu, die den Markt aufwirbeln und zumindest teilweise dafür sorgen, dass bei Netflix und Amazon weniger Inhalte zu sehen sind. Erst einmal. Disney+ und Apple starten bald ihren Dienst.

Auch Quantencomputer bringen Risiken

An den Begriff werden wir uns wohl gewöhnen müssen: Quantencomputer. Eine ganz neue Art, Computer zu bauen und Aufgaben zu lösen. Aber eine, die deutlich schneller funktioniert – und jeden klassischen Supercomputer alt aussehen lässt. Google hat diese Woche Einblicke in seine Forschung gegeben. Und einen Durchbruch beim Quantencomputern verkündet: Quantencomputer rechnen jetzt…

YouTube Converter: Videos und Musik im Handumdrehen downloaden

Ganz offensichtlich hat Google mit der hauseigenen Online-Videoplattform YouTube vieles richtig gemacht Schließlich gehört das Portal schon seit längerer Zeit zu den populärsten Angeboten im Netz. Hier erwarten Nutzer nicht nur nahezu unzählige Videos, sondern etwa auch genauso viele Musikclips – und das Beste daran: Die meisten dieser Inhalte können komplett kostenlos angeschaut und angehört […]

Facebook und die (illegale) Wahlwerbung

Soziale Netzwerke wie Facebook, Youtube, Twitter, Instagram und Co. eignen sich hervorragend, um Desinformation und Falschmeldungen zu verbreiten. Auch im großen Stil. Gerade hat Facebook gleich mehrere iranische und russische Netzwerke auf Facebook und Instagram identifiziert und stillgelegt. Die Face-Accounts haben gezielt US-Bürger ins Visier genommen, um politische Botschaften zu verbreiten. Kein Einzelfall.

Weg mit der Verschlüsselung?

Nach dem Attentat in Halle fordert Bundesinnenminister Seehofer die Verschlüsselung in Messengern wie WhatsApp aufzuweichen – damit Behörden mitlesen können. Anbieter wie Facebook und Co. sollen die Nachrichten für Polizei und andere Behörden entschlüsseln. Nicht das erste Mal, dass Horst Seehofer das fordert. Aber nutzt oder schadet das mehr?

Wie geht’s weiter mit Wikipedia?

Wikipedia ist eine Institution: Die meisten von uns nutzen das Online-Nachschlagewerk regelmäßig – viele auch intensiv. Das nachschlagbare Wissen ist meist top-aktuell und gut recherchiert. Allerdings gibt es auch Kritik. Manche machen sich Sorgen um die Qualität, andere über die Ausgewogenheit der Themen.

Wikipedia in Turbulenzen

Wir alle kennen Wikipedia – wir Journalisten ganz besonders. Wir nutzen es ständig, verlassen uns auf die Artikel, nutzen das Angebot nur zu gerne. Aber kaum einer macht sich Gedanken darüber, wie Wikipedia eigentlich arbeitet – und wer die Artikel schreibt. Es ist eine Tatsache: Wikipedia steckt eindeutig in der Krise. Veraltete Artikel, zu wenige […]