schieb.de > Tipps > Raster-Poster selber drucken

Raster-Poster selber drucken

17.11.2009 | Von Mirko Müller

Tipps

Fotos lassen sich auf dem eigenen Drucker maximal in DIN-A4-Größe ausdrucken. Wer Bilder in Postergröße braucht, muss sie entweder belichten lassen oder aus dem Heimdrucker eine eigene Posterdruckerei zaubern. Mit dem Gratisprogramm „Rasterizer“ kein Problem.

Das kostenlose Fototool „Rasterizer“ teilt XXL-Poster in Einzelbilder im A4-Format und wandelt das Riesenfoto in Rasterpunkte auf. Die Einzelblätter müssen nur noch zum Riesenposter zusammengesetzt werden. Maximal sind Poster im DIN-A0-Format (84,1 x 118,9 Zentimeter) möglich; das entspricht acht A4-Seiten oder rund einem Quadratmeter.

Mit dem Gratisprogramm „Rasterizer“ Poster selber drucken:
http://www.rasterizer.de

  • Facebook
  • Twitter
  • E-Mail
  • Tumblr
  • LinkedIn
  • StumbleUpon
  • XING

Jetzt Newsletter abonnieren

* Nichts mehr von schieb.de verpassen
* Exklusive Extras wie Audios, Videos und eBooks
* Kostenloses eBook "PC Tuning" direkt zum Download
* und viele andere Vorteile...


Ja, ich will den Newsletter haben...


Ein Kommentar to “Raster-Poster selber drucken”

  1. Nils meint:

    Kleine Korrektur: A0 entspricht 16 A4 Seiten. :-)

Kommentieren