schieb.de > Tipps > Profitipps > Archiv > Freitagsspiel: Fußball-Weblog für Feinschmecker

Freitagsspiel: Fußball-Weblog für Feinschmecker

17.05.2010 | Von Jörg Schieb

Archiv

Fußball ist einfach: Das Runde muss ins Eckige, auch wenn zehn andere genau das mit aller Macht verhindern wollen. Wie die Spieler das machen, ob elegant oder brutal, ob fair oder unsportlich, ob das alles spannend oder langweilig ist – das liegt letztlich im Auge des Betrachters und hängt außerdem nicht selten davon ab, für welche Seite man fiebert. Vor, während und nach einem Spiel gibt es viele Geschichten und Interpretationen, warum es genau so kommen musste – oder auch nicht.

Auf seinem Blog Freitagsspiel hat der Würzburger Harald Müller reichlich Anekdoten, Stilblüten und Harakiri-Zitate aus der Branche herangezoomt. Die Texte rund um aktuelle Fakten und Ereignisse zeugen von detailsicherem Sachverstand eines Fußball-Analysten. Aber eben nicht mit Weißbier-Ernst ins Netz geschossen, vielmehr serviert mit feinfedriger Fußballschreibe, dabei stets mit dem Blick für die delikate Prise Philosophie hinter den hammerharten Fakten.

All das präsentiert freitagssspiel.de im modernen, großzügigen Grafik-Gewand, technisch ausgestattet mit stolperfallenfreier Navigation. Wer tiefer in das jeweils angekickte Thema hineinsurfen will – zahlreiche Links führen zu Originalquellen, Kommentaren und ergänzenden Medienberichten. Mehr als zwei Dutzend weitere Verlinkungen bringen auf Wunsch auch vereinszentrierte Fußball-Webloggs von Cattenacio bis Werderblog ins Spiel.

Eine Webseite, die Ereignisse und Informationen plus zahlreiche Kleinausrutscher am Rande einer großen Sportart zu einem charmanten Mosaik zusammengefügt. An dem dezenten Augenzwinkern zwischen den Zeilen dürften sogar viele Fußball-Analphabeten Gefallen finden.

Nur eines mag mancherorts irritieren: Warum freitagsspiel.de ausgerechnet Freitagsspiel.de heißt. Egal, schließlich hat ein Eckball keine Ecken und das Lattenkreuz ist eigentlich nur ein rechter Winkel.

www.freitagsspiel.de/




Jetzt schieb.de Pro Mitglied werden - und PDFs, eBooks und Extras sichern


Mitglieder von schieb.de Pro bekommen jede Woche einen umfangreichen, hochwertigen Report im PDF-Format zugeschickt. Außerdem können Mitglieder kostenlos hochwertige eBooks laden. Und weitere Extras.

Jetzt Mitglied werden. Nur 5 EUR/Monat.


Ein Kommentar to “Freitagsspiel: Fußball-Weblog für Feinschmecker”

  1. Fußballtraining meint:

    Lach… Mal abgesehen vom interessanten Inhalt, der letzte Absatz ist mit Abstand am amüsantesten. Die Frage nach dem Lattenkreuz habe ich mir als Trainer auch schon oft gestellt. Bislang war ich auch froh, dass eine solche Frage nie vom Jugendspieler an mich gerichtet wurde.