schieb.de > Tipps > Dropbox-Bilderordner per Link freigeben

Dropbox-Bilderordner per Link freigeben

10.11.2011 | Von Mirko Müller

Tipps

Der Cloudspeicher Dropbox ist ideal, um Urlaubsfotos für Freunde und Familie freizugeben. Allerdings müssen die Freunde ebenfalls bei Dropbox angemeldet sein, um die Freigaben zu sehen. Es geht auch anders. Mit folgenden Schritten werden Dropbox-Fotos für jedermann sichtbar.

Damit Bilder und andere Dateien nicht nur für Dropbox-Mitglieder zu sehen sind, im Dropbox-Programm mit der rechten Maustaste auf den Ordner klicken, der freigegeben werden soll, und den Befehl “Dropbox | Öffentl. Link kopieren” aufrufen. Wer nicht mit der Dropbox-Software, sondern lieber über die Dropbox-Webseite arbeitet, öffnet im Web-Frontend den Bilderordner, klickt auf “Galerie” und dann auf “Link kopieren”.

Der kopierte Link muss nur noch per E-Mail an Freunde und Bekannte geschickt werden. Mit der Tastenkombination [Strg][V] lässt er sich in die E-Mail einfügen. Beim Klick darauf können die Empfänger die freigegebenen Dateien auch ohne Dropbox-Konto sehen. Achtung: das gilt auch für Fremde, die den Link kennen oder in die Finger bekommen.

  • Facebook
  • Twitter
  • E-Mail
  • Tumblr
  • LinkedIn
  • StumbleUpon
  • XING

Kostenlosen Newsletter abonnieren


NEU: Jetzt schieb.de Pro Mitglied werden - und PDFs, eBooks und Extras sichern


3 Kommentare to “Dropbox-Bilderordner per Link freigeben”

  1. Peters meint:

    Sie können die Bilder auch herunterladen.

  2. Besnsberg meint:

    Frage: Können Freunde die Bilder dann auch downloaden oder nur sehen?

Trackbacks/Pingbacks

Kommentieren