schieb.de > Tipps > Social Networks > WhatsApp: Nachricht löschen

WhatsApp: Nachricht löschen

WhatsApp hat eine neue Funktion: Wer eine versehentlich abgeschickte Nachricht zurückholen möchte, kann das – unter bestimmten Umständen. Mit wenigen Gesten lässt sich die verschickte Nachricht löschen.

Es gibt allerdings einige Bedingungen zu erfüllen. Android-Nutzer brauchen eine Version 2.3.3 oder neuer und iOS-Nutzer die Version 2.17.71 oder neuer. Damit das Löschen klappt, müssen allerdings alle(!) Beteiligten die neueste Version im Einsatz haben – anderenfalls gelingt das Zurückholem nicht.

Bedingung Nummer zwei: Es gibt ein Zeitfenster von sieben Minuten. In diesen sieben Minuten muss man die Entscheidung fällen – danach ist es zu spät.

Um eine Nachricht zu löschen, im Chat auf die betreffende Nachricht tippen .- länger und dauerhaft, bist das Menü erscheint. Hier gibt es nun die neue Funktion „Löschen“. Kurz darauf tippen – und ein Mülleimer erscheint. Auch darauf tippen. Anschließend erscheinen die Option „Für mich löschen“ und „Für alle löschen“. Diese Optionen sprechen wohl für sich. Anstelle der Nachricht erscheint der Hinweis: „Diese Nachricht wurde gelöscht“.

Ein Errfolg ist nicht garantiert. Hat einer der Empfänger noch eine ältere WhatsApp-Version am Start, funktioniert das Zurückholen nicht. Hat einer sie schon gelesen, natürlich auch nicht.

Sie wollen mehr wissen über WhatsApp? Da empfehle ich mein eBook dazu:

 




Jetzt schieb.de Pro Mitglied werden - und PDFs, eBooks und Extras sichern


Mitglieder von schieb.de Pro bekommen jede Woche einen umfangreichen, hochwertigen Report im PDF-Format zugeschickt. Außerdem können Mitglieder kostenlos hochwertige eBooks laden. Und weitere Extras.

Jetzt Mitglied werden. Nur 5 EUR/Monat.


Kommentarfunktion gesperrt.