Bitte (nicht) überschreiben

Wer mit dem Windows Explorer Dateien kopiert oder verschiebt, weiß: Der Explorer ist äußerst umsichtig. Im Zielordner werden keine Dateien überschrieben. Sollte im Ziel bereits eine Datei mit identischem Dateinamen existieren, erscheint grundsätzlich eine Sicherheitsabfrage. Sofern mehrere Dateien kopiert oder verschoben werden, kann der Benutzer mit Ja, Nein oder Ja, alle antworten, falls auch zukünftiges Nachfragen mit Ja beantwortet werden soll. Ein Nein, alle gibt es allerdings nicht. Zumindest nicht offiziell. Denn wer beim Anklicken von Nein gleichzeitig [Shift] drückt, stellt sicher, dass keine einzige Datei überschrieben wird – und die Sicherheitsabfrage nicht mehr erscheint.

"Die 50 besten Office-Tipps"

Kostenloses eBook

00
Months
00
Days
00
Hours
00
Minutes
00
Seconds
15585

Jede Woche kostenlos per Mail

15856

KOSTENLOS: NEWSLETTER MIT TIPPS

Scroll to Top