Der „Papierkorb“ ist eins der wenigen Symbole, das nach der Installation von Windows XP automatisch auf dem Desktop erscheint – und sich vom Benutzer nicht entfernen lässt. Wer auf den Papierkorb verzichten möchte, kann unter Windows XP das „Papierkorb“-Icon jederzeit vom Desktop verbannen. Dazu unter „Start“ auf „Ausführen“ klicken und dort „gpedit.msc“ eingeben. Das startet den „Editor für Gruppenrichtlinien“, ein internes Kontrollinstrument von Windows XP, mit dem sich Einfluss auf die Systemeinstellungen nehmen lässt.

Dort nun in der linken Fensterhälfte auf nacheinander auf die Stichwörter „Benutzerkonfiguration“, „Administrative Vorlagen“ und schließlich „Desktop“ klicken. In der rechten Hälfte des Fensters gibt es eine Option namens „Papierkorbsymbol vom Desktop entfernen“. Diese doppelt anklicken und die Option „Aktiviert“ auswählen und mit „OK“ bestätigen. Das Papierkorb-Symbol verschwindet, sobald der Desktop mit [F5] aktualisiert wird. Nach einem Neustart ist das Symbol nicht mehr zu sehen. Auf dieselbe Weise lässt sich der Papierkorb bei Bedarf auch wieder auf den Bildschirm holen.

3 Kommentare
  1. Philipp
    Philipp sagte:

    Also bei mir geht es auch bis zu diesem Punkt aber weiter auch nicht. Außerdem habe ich eine Frage:

    Also ich habe mir im Internet(natürlich legal) das Design von Vista für XP runtergeladen. Alles ist perfekt nur der Papierkorb stört mich weil sich kein anderes Symbol machen lässt. Also habe ich mir eine Verknüpfung erstelle. Das Symbol der Verknüpfung ließ sich ohne weiteres ändern. Ja,dann war da aber noch der andere Papierkorb der sich nicht entfernen ließ/lässt. Also hab ich ein bisschen gegooglet und bin auf diese Seite gekommen. Und jetzt zu meiner Frage:

    – Wird meine Verknüpfung auch gelöscht wenn ich den „echten“ Papierkorb lösche oder nicht?

    Danke im Voraus!

    MfG Philipp

  2. Andrea
    Andrea sagte:

    Danke für diesen tipp , jedoch wenn Ich das mache, gehts nur bis zu einem bestimmten Punkt. Wenn ich auf administrative Vorlagen klicke , kommt bei mir nichts mit Desktop , sondern nur “Windows-Komponenten“ . was soll ich tun ?

Kommentare sind deaktiviert.