Wer den Klingelton für sein Handy durch einen möglichst originellen, ausgefallenen oder auch aktuellen Klingelton aus den Charts ersetzen möchte, muss meist tief in die Tasche greifen. Denn günstig sind die Klingeltöne, egal ob nun „Real Music Töne“ oder polymorphe Klingeltöne bei Anbietern wie Jamba nicht gerade.

Aber das ist vielen ega. Der Spaß steht im Vordergrund. Die Auswahl an „Real Music Tönen“, polyphone Klingeltönen, Funsounds und monophonen Klingeltönen ist bei Jamba natürlich besonders groß. Der Marktführer hat eine riesige Auswahl – und unterscheidet fein säuberlich nach verschiedenen Handytypen.

Wer sich immer schon mal gefragt hat, wo die Unterschiede bei den Klingeltönen liegen: Real Music Töne sind Klingeltöne, die im MP3-Format oder einem vergleichbaren Datenformat im Handy abgelegt werden. Solche Klingeltöne klingen sehr realistisch, verbrauchen aber auch eine Menge Speicherplatz. Polyphone Klingeltöne sind mehrstimmige Klingeltöne, die im Handy generiert werden. Solche Klingeltöne klingen sehr präsent, sind aber deutlich künstlicher als die Real Music Klingeltöne.

Allerdings verbrauchen polymorphe Klingeltöne deutlich weniger Speicherplatz. Fast alle modernen Handys unterstützen diese Technik. Monophone Klingeltöne kommen mit einer „Stimme“ aus, klingen deutlich einfacher – funktionieren aber auch in alten Handys. Fun Sound schließlich sind Klingeltöne, die Spaß bringen sollen. Da rufen prominente Stimmen oder es gibt merkwürdige Geräusche zu hören.

Jamba! - Klingeltöne, Logos, Handyspiele