Wer eine Film-DVD ins Laufwerk seines PCs legt und nur auf einen leeren Bildschirm schaut, hat nicht die nötige Software zum Abspielen von DVDs auf dem Rechner installiert. Die meisten neu verkauften Rechner mit DVD-Laufwerk verfügen normalerweise über einen solchen Player. Sollte dieser verloren gehen oder nicht funktionieren, kann eine kostenlose Alternative weiter helfen.

Der VLC Media Player ist ein Media Player, der problemlos DVD-Filme, aber auch die meisten Audio- und Videodateien abspielen kann. Es gibt den VLC Media Player kostenlos unter http://www.springhin.de/vlc, er wird für verschiedenste Betriebssysteme angeboten. Das praktische an dem Player: Er ist kompakt, verfügt aber trotzdem über alle nötigen Funktionen und Codecs, um handelsübliche oder selbst gebrannte DVDs abzuspielen. Auch eventuell vorhandene DVD-Menüs lassen sich benutzen.