Bloggen ist in. Laut aktuellen Studien schreiben rund acht Prozent der deutschen Internet-Nutzer mindestens einmal pro Monat Beiträge in eigenen oder fremden Blogs. Das Schöne am Bloggen: Es ist kinderleicht. Mit Gratisdiensten wie Windows Live Spaces, Blogger oder SharePoint ist der eigene Blog in wenigen Minuten eingerichtet. Für engagierte Blogger gibt es jetzt sogar ein Tool, mit dem sich das eigene Blog besonders einfach mit Texten, Bildern und Videos füttern lässt.

Der „Windows Live Writer“ funktioniert wie ein kleines Textverarbeitungsprogramm. Nachdem die Zugangsdaten zum eigenen Blog eingefügt wurden, kann es auch schon losgehen. Einfach den Text eintippen, mit Schriftarten und –farben formatieren und mit nur einem Mausklick sofort im Web veröffentlichen. Auch Grafiken und Videos sind schnell eingefügt. Die Vorschau zeigt, wie der Blogbeitrag später tatsächlich im Web aussehen wird. Über technische Fragen wie Dateinamen oder Bilderupload braucht sich der Live-Writer-Blogger keine Gedanken zu machen. Windows Live Writer sorgt automatisch dafür, dass eingefügte Bilder und Videos korrekt hochgeladen und benannt werden. Endlich ist Bloggen so einfach wie Briefeschreiben.

Übrigens: Der Windows Live Writer eignet sich nicht nur für Microsofts eigenen Blogdienste Windows Live Spaces. Er lässt sich auch für andere Bloganbieter wie WordPress, SharePoint, Blogger, LiveJournal, TypePad oder Movable Types konfigurieren. Meist erkennt das Tool anhand der URL automatisch, um welchen Bloganbieter es sich handelt.

Windows Live Writer macht das Bloggen leicht:

http://windowslivewriter.spaces.live.com