Beim Firefox-Browser lässt sich die Menüleiste schneller ausblenden als einem lieb ist. Per Rechtsklick auf einen freien Befehl lässt sich das Häkchen vor „Menüleiste“ und damit das komplette Menü ausblenden. Doch wie blendet man die Menüleiste wieder ein?

Ein erneuter Rechtsklick bringt nichts, da ohne Menüs auch der passende Befehl „Menüleiste“ fehlt. Folgender Trick hilft: Um eine versehentlich ausgeblendete Menüleiste wieder herbeizuzaubern, einfach die Taste [Alt] drücken. Damit wird die Leiste erst einmal temporär eingeblendet. Das reicht aber schon, um jetzt erneut mit der rechten Maustaste auf einen freien Bereich der Leiste zu klicken und sie mit dem Befehl „Menüleiste“ wieder dauerhaft zu verankern.