Vater, Mutter, Kind – und nur ein PC: Dank Benutzerkonten erhält jedes Familienmitglied ein eigenes Konto mit eigenem Windows-Desktop. Die Arbeitsoberflächen sind zwar voneinander getrennt, Daten lassen sich trotzdem ganz einfach untereinander austauschen.

Wer beispielsweise ein Foto oder eine andere Datei auf dem Desktop eines anderen Benutzers ablegen möchte, klickt die Datei mit der rechten Maustaste an und wählt den Befehl „Kopieren“. Dann im Windows-Explorer in den Ordner „C:\Benutzer\“ und danach in den Unterordner des jeweiligen Benutzers wechseln, etwa „C:\Benutzer\Joerg“. Dort doppelt auf den Ordner „Desktop“ klicken. Anschließend in die rechte Fensterhälfte des Explorers klicken und mit der Tastenkombination [Strg][V] die kopierte Datei einfügen. Bei der nächsten Windows-Anmeldung findet der jeweilige Benutzer die Datei auf seinem Desktop.

1 Antwort
  1. Robert
    Robert sagte:

    Das funktioniert aber nur, wenn man die Berechtigung auf den benutzerbezogenen Ordner des anderen Benutzers hat und das ist im Standard nur für solche mit Administatorenrechten möglich.

Kommentare sind deaktiviert.