Wer sich Webseiten anschauen will, der braucht dafür einen Browser. Gleich drei Browser sind in den letzten Tagen in neuer Version erschienen: Microsoft hat den Internet Explorer 9 vorgestellt, Google seinen Chrome 10 – und dann ist auch noch Firefox in neuer Version erschienen: Firefox 4.

Alle drei wichtigen Browser auf einmal neu. Das ist kein Zufall, denn der Konkurrenzkampf zwischen den Browsern nimmt zu. Wichtigste Eigenschaft aller neuen Browser: Sie sind schneller, viel schneller als ihre Vorgänger, teilweise drei, vier Mal flotter als bisher. Webseiten erscheinen zügiger auf dem Bildschirm. Miniprogramme im Web, die in JavaScript programmiert sind, laufen geschmeidiger und schneller.

Mehr Tempo ist keine Spielerei, sondern ungemein wichtig. Denn niemand wartet gerne darauf, dass der Browser fertig wird. Die neue Browsergene-ration verwöhnt ihre Benutzer in dieser Hinsicht wirklich. Ob Internet Explorer 9, Firefox 4 oder Google Chrome: Sie haben alle den Datenturbo eingeschaltet. Surfen macht so wirklich mehr Spaß.

Doch nicht nur das: Die neuen Browser bieten auch mehr Sicherheitsfunktionen, sind übersichtlicher und unterstützen moderne Webstandards wie HTML5. Jeder sollte die neue Version seines Lieblings-Browsers aus dem laden und benutzen. Oder sich die anderen Browser mal anschauen. Es lohnt sich.

3 Kommentare
  1. Jörg Schieb
    Jörg Schieb sagte:

    Das tut mir leid zu hören. Keine Software ist in jeder Umgebung fehlerfrei. Ich denke, am Tipp hat’s nicht gelegen… 🙂

  2. Ch,.Is.
    Ch,.Is. sagte:

    Hallo liebe Schiebredaktion,
    eine Scheisstipp!
    Firefox 4 (Firefox ist sonst mein Standardbrowser) ließ sich nicht starten. Anscheinend hat Firefox 4 bei der Neuinstallation auch keine Wiederherstellungspunkt erzeugt. Mein „Standardwiederherstellungspunkt“ hat nicht mehr funktioniert.
    Habe jede Menge Zeit gebraucht um Firefox 3.6.16 neu zu installieren und den „alten“ Status wieder zu erreichen.
    Ansonsten sind viele Ihrer Tipps ja o.k. und ich bin sehr zufrieden damit.
    Mit freundlichen Grüßen
    Ch.Is.

  3. wolf
    wolf sagte:

    Mozilla 4 unter Windows XP deaktiviert erst mal alle Addons. Man muss sie einzeln wiederbeleben.

Kommentare sind deaktiviert.