Wer von Windows XP auf Windows 7 wechselt, wird im Startmenü den “Ausführen”-Befehl vermissen. Bei Windows 7 gibt’s den Befehl nicht mehr, da sich die Kommandos auch ins Suchfeld des Startmenüs eingeben lassen. Oder über die Tastenkombination [Windows-Taste][R]. Wer dennoch den “Ausführen”-Befehl vermisst, kann ihn mit drei Klicks nachrüsten.

Damit’s auch bei Windows 7 wieder einen “Ausführen”-Befehl gibt, mit der rechten Maustaste auf die Start-Schaltfläche klicken und den Befehl “Eigenschaften” aufrufen. Im Register “Startmenü” folgt ein Klick auf die Schaltfläche “Anpassen”. Hier das Kontrollkästchen “Befehl ‘Ausführen’” ankreuzen und beide Dialogfenster mit OK bestätigen – schon ist der Ausführen-Befehl wieder da.

 

2 Kommentare
  1. H-H Diestel
    H-H Diestel sagte:

    Wie kann man, bitte, ein Kontrollkästchen aufrufen? Ich kann es anklicken, das Häkchen setzen oder löschen, aber eben kein weiteres Menü aufrufen.
    Hans-Hermann Diestel

  2. Robin
    Robin sagte:

    Ziemlich irritierend beim Startmenü von der Startleiste zu sprechen!

Kommentare sind deaktiviert.