Nicht immer ist das Internet gleich schnell. Manchmal lädt eine bestimmte Webseite sehr lahm oder reagiert überhaupt nicht. Liegt das nun an der Internet-Verbindung allgemein oder hat der Anbieter der Seite ein technisches Problem? Herausfinden lässt sich das ganz einfach.

Dazu den Webdienst isup.me aufrufen und den Domain-Namen der fraglichen Webseite eingeben. Nach einem Klick auf den Text „or just me?“ versucht der Webdienst von seinem eigenen Server aus, die Seite zu laden. So wird die Frage geklärt, ob die Ladezeit an der heimischen Web-Anbindung liegt. Das Ergebnis kann zum Beispiel lauten:

„It’s just you. http://schieb.de is up.“
(Wörtlich: „Das liegt an Ihnen. http://schieb.de ist erreichbar.“)

It's just you. http://schieb.de is up.

It's not just you! http://gibtsgarnicht.de looks down from here.