Wie oft haben Sie sich schon beim Eintippen einer Web-Adresse vertippt und sind dadurch auf einer ganz anderen Seite gelandet? Und jetzt schlägt der Firefox-Browser jedes Mal die Vertipper-Seite vor, wenn Sie anfangen, die URL einzugeben. Gut, dass Sie diese falsche Seite aus Ihrem Browser-Verlauf entfernen können.

  1. Um eine einzelne Seite aus der History von Firefox zu löschen, starten Sie den Browser als Erstes.
  2. Windows: Klicken Sie jetzt oben auf den Firefox-Button. Im Menü folgt dann ein Klick auf das Wort „Chronik“.
    Mac: Klicken Sie in der Menüleiste auf „Chronik, Gesamte Chronik anzeigen“.
  3. Ins Suchfeld oben rechts tragen Sie jetzt einen Teil der falsch geschriebenen Internet-Adresse ein. Darunter erscheint die Seite, die immer ungewollt vorgeschlagen wird.
  4. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Suchergebnis, und wählen Sie „Löschen“. Haben Sie mehr als eine Unterseite dieser Domain geöffnet, klicken Sie stattdessen auf „Gesamte Webseite vergessen“.

1 Antwort
  1. Scarlet Pimpernel
    Scarlet Pimpernel sagte:

    Hallo Autor J.M.

    leider komme ich nicht klar mit dem Artikel “Einzelne Webseite aus dem Firefox-Verlauf löschen”

    Ich habe Win7. Bei Punkt 2 fängt es an unklar zu sein: Ich bekomme NICHT das abgebildete
    Fenster her !? (mit dem Bibliothek links oben).

    Bei mir steht in der oberen Leiste Datei, Bearbeiten, Ansicht, Chronik, Lesezeichen, Extras,
    Hlfe. Wenn ich dann auf Chronik gehe kommt ein anderes Menü.

    Was mache (verstehe) ich falsch ?
    Für eine Erklärung mit detail. Beschreibung wäre ich dankbar.

    MfG
    Scarlet

Kommentare sind deaktiviert.