Oft muss man Dateien und Ordner von einer Stelle an eine andere kopieren oder verschieben. Besonders bei Datensicherungen kann das eine Weile dauern. In Windows 8 wird das Kopieren mit dem Datei-Explorer einfacher. Denn hier kann der Vorgang pausiert werden, um ihn später fortzusetzen.

Im Kopierfenster finden Sie deswegen neben jeder Aufgabe, die gerade ausgeführt wird, eine Pause-Schaltfläche. Damit halten Sie den Datei-Vorgang an. In der Grafik darunter erkennen Sie auch, wie schnell (oder langsam) das Kopieren bisher vonstatten ging.

Wirklich nützlich ist auch, dass alle Kopier-Aktionen in einem einzigen Übersichts-Fenster zusammengefasst werden – ganz ähnlich wie die Downloads in aktuellen Browsern. So kehrt mehr Ordnung in Ihren Desktop ein, besonders wenn Sie viele Dateien gleichzeitig sortieren.