Damals, als die ersten Lösungen zum Offline-Lesen der Wikipedia eingeführt wurden, hatte man oft nicht genug Speicherplatz auf dem Mobilgerät, um eine größere Zahl Artikel Beiträge abzuspeichern. Heute ist es kein Problem mehr, 2 oder 3 Gigabyte Daten auf ein Smartphone herunterzuladen. Beim PC ist es natürlich nie ein Problem – es sei denn, Sie haben nur eine 128-GB-SSD-Festplatte.

Die Lösung, die wir heute vorstellen, macht viele Wikipedia-Artikel für Sie lesbar, ohne dass Sie nach dem Download eine Internetverbindung brauchen. Für den Urlaub oder die morgendliche Bus- oder Zugfahrt ist das natürlich optimal.

Kiwix steht kostenlos für Windows, OSX und Linux zur Verfügung – und auch für Android. Nach dem Download von Kiwix werden die eigentlichen Inhalte heruntergeladen. Sie sind in verschiedenen Bibliotheken organisiert. So können Sie die Beiträge laden, für die Sie sich interessieren. Wenn Sie wollen, lässt sich sogar die gesamte Wikipedia abspeichern – das sind ja nur 21 Gigabyte…

kiwix-offline-wikipedia