Geliebt und unzählige Male gespielt: Die kurzweiligen Spiele von Windows XP sind sehr beliebt. Dass XP jetzt zum alten Eisen gehört, bedeutet für Solitär, Pinball und Co. aber keineswegs das Aus. So spielen Sie die Original-XP-Games auch in Windows 8.1!

Die Karten- und Geschicklichkeitsspiele von Windows XP lassen sich einfach von einer beliebigen XP-CD auf die Festplatte kopieren. Sie finden sie im „i386“-Ordner, wobei der letzte Buchstabe des Dateinamens fehlt. Für Solitär kopieren Sie etwa „cards.dl_“, „sol.ex_“ und „sol.ch_“. Per 7-Zip lassen sich diese Dateien dann wieder zum Original entpacken.

So gehen Sie für alle Kartenspiele und Minesweeper vor. Bei Pinball brauchen Sie mehr Dateien, etwa alle, die „sound*.wa_“ heißen, sowie „font.da_“ und die „pinball*.mi_“, welche für Hintergrundmusik sorgen.

Noch einfacher geht’s, wenn Sie die folgende Datei mit allen XP-Spielen herunterladen und entpacken. Dann genügt ein Doppelklick auf die jeweilige EXE-Datei, um das Spiel zu starten.
Viel Spaß beim Spielen!

[wpfilebase tag=’attachments‘]

Enthalten sind folgende XP-Spiele in Deutsch:

  • FreeCell
  • Hearts („Das Microsoft-Netzwerk mit Herz“)
  • Minesweeper
  • Pinball – 3D Space Cadet
  • Solitär
  • Spider Solitär

freecell-win8