Einst waren sie der große Hit auf der Internationalen Funk-Ausstellung, die Video-Recorder mit sogenannter „Time-Shift“-Funktion. Damit konnte man eine gerade laufende Sendung anhalten oder sogar zurückspulen. Am PC klappt das auch – allerdings nicht bei allen Sendern.

Sowohl die ARD als auch das ZDF bieten in ihren Mediatheken die Rückspul-Funktion an. Damit lässt sich das momentan laufende Fernseh-Programm um bis zu 30 Minuten zurückspulen. Das geht so:

  1. Zuerst die Website des jeweiligen Senders aufrufen.
    ARD: http://www.daserste.de/live/index.html
    ZDF: http://www.zdf.de/ZDFmediathek/#/beitrag/livevideo/1822600
  2. Jetzt einige Augenblicke warten, bis die Wiedergabe startet.
  3. Unter dem Abspielfenster findet sich ein Positions-Marker. Diesen Marker muss man nach links ziehen – bis zu der Stelle, zu der zurückgespult werden soll.

zdf-mediathek-zurueckspulen