Mac-Dock: Downloads als Liste anzeigen

Am rechten Ende des Docks, das sich normal am unteren Bildschirmrand befindet, hat der Nutzer schnellen Zugriff auf alle kürzlich heruntergeladenen Dateien. Nach einem Klick auf das Downloads-Symbol klappt dazu ein Akkordeon auf. Mit einem Trick lassen sich die Downloads aber auch als Liste anzeigen.

Um die Darstellung des Download-Stapels anzupassen, genügt es, mit der rechten Maustaste auf das Downloads-Symbol im Dock zu klicken. Dann in der Rubrik „Inhalt anzeigen als“ die gewünschte Ansichts-Variante auswählen.

Neben der Standard-Einstellung „Fächer“ stehen hier auch „Gitter“ (als Tabelle) und „Liste“ (wie ein Menü) zur Verfügung. Intelligent wird der Downloads-Stapel, wenn man „Automatisch“ einstellt: Je nach Anzahl der Dateien im Downloads-Ordner passt sich die Darstellung dann dynamisch an.

osx-dock-downloads-stapel-ansicht