Der Gagscreen in Winamp

In vielen Programmen sind sogenannte Gagscreens oder EasterEggs versteckt. Das sind kleine Gimmicks und Spielchen, die die Programmierer heimlich im Programmcode untergebracht haben. So auch in der MP3-Software Winamp 5.5. Hier gibt es sogar ein richtiges Spielchen für zwischendurch.

Weiterlesen »

eMails mit TLS durch Firewalls senden

Privater E-Mail-Verkehr ist in Unternehmen nicht gerne gesehen. Viele Netzwerkadministratoren sperren in der Firewall kurzerhand den SMTP-Port 25, über den E-Mail-Programme wie Outlook oder Thunderbird mit dem Mailanbieter kommunizieren. Als Ausweg bleibt lediglich ein Webmail-Dienst wie Web.de, mit dem Mails auch über den Browser verschickt und empfangen werden können. Mit einem Trick lassen sich auch trotz gesperrtem Port 25 E-Mails durch die Firewall schicken.

Weiterlesen »

Jeden Link in Firefox klickbar machen

Nicht jeder Link im Web ist anklickbar. Hat der Autor einer Webseite den Link lediglich im Text angegeben – etwa in der Form www.schieb.de –, aber nicht mit einer Internetadresse verknüpft, geht der Klick ins Leere. Ein kleines Add-On für Firefox macht auch solche Links anklickbar.

Weiterlesen »

Höhere Berge in Google Earth

Mit Google Earth lässt sich die Erde nicht nur von oben betrachten. Wer die [Umschalten]-Taste gedrückt hält und am Mausrad dreht, kann die Landkarte kippen und die Umgebung von schräg oben in Augenschein nehmen. Selbst die Alpen erscheinen auf den ersten Blick wie eine Hügellandschaft. Mit einem Kniff lassen sich die Berge größer machen.

Weiterlesen »

Individuelle Erinnerungen in Outlook

Um ja keine Termine zu versäumen, lässt sich bei der Terminplanung mit Outlook über das Feld “Erinnerung” eine Gedächtnisstütze einrichten. Kurz vor dem Termin meldet sich Outlook zu Wort und erinnert in einem Popupfenster an den anstehenden Termin.

Weiterlesen »

Radio hören im Browser

Besitzer einer DSL-Flatrate sind praktisch immer online und müssen sich um Datentransfer oder Onlinezeit keine Gedanken machen. Wer “always on” ist, kann die Internetverbindung auch zum Fernsehen oder Radiohören verwenden. Im Web gibt es tausende Radio- und TV-Stationen, die rund um die Uhr News und Musik senden. Für den Radio und TV-Genuss ist nicht einmal eine eigene Software notwendig. Mit einem Plugin lassen sich Web-TV und -Radio auch in den Browser integrieren.

Weiterlesen »

Google durchsucht jetzt auch Blogs

Wer Blogs durchsuchen möchte, musste bislang auf spezielle Blogsuchmaschinen wie “Technorati” zurückgreifen. Die Spezialsuchmaschinen konzentrieren sich ausschließlich auf die “Blogsphäre”, die vernetzte Welt der Blogs. Jetzt bekommen Technorati & Co. Konkurrenz. Denn auch beim Suchmaschinen-Primus Google lassen sich jetzt gezielt Blogs durchsuchen.

Weiterlesen »

Aus Digital-Fotos pfiffige Poster machen

Das sind garantiert echte Hingucker: Eigene Portraits als “Wanted”-Plakete im Wild-West-Stil oder Familienfotos als Filmplakat erregen garantiert Aufmerksamkeit. Solche Postereffekte lassen sich ganz leicht mit dem Gratisprogramm “Poster Forge” erstellen.

Weiterlesen »

Wo sind die Designs von Windows XP?

Ob kunterbunt oder schlicht: Windows XP bietet für jeden Geschmack das passende Design. In der Systemsteuerung lassen sich über “Designs” verschiedene Varianten auswählen. Rund zwei Dutzend Layouts stehen zur Auswahl. Mitunter taucht in der Liste “Designs” aber nur der Standard-Look von Windows XP auf. Die restlichen Layouts fehlen.

Weiterlesen »

Surftipps: Weihnachtsgeschenke tauschen

Mittlerweile sind die Geschenke alle ausgepackt, und man hat sich einen Überblick verschafft, ob etwas dabei ist, was doppelt ist – oder vielleicht gar nicht gefällt. Was also machen mir der Biografie, die man schon hat, mit der Musik-CD, die man garantiert nicht mag oder mit dem Film auf DVD, der so unsägliche Kritiken bekommen hat? Ganz einfach: Umtauschen. Klammheimlich. Am besten im Internet. Denn da wird man wirklich alles los.

Weiterlesen »

Gratis-Musik legal aus dem Web

Gute Gratismusik legal aus dem Web zu bekommen, ist gar nicht so einfach. Auf den Gratisportalen wie Tonspion oder Besonic gibt es meist nur eine Handvoll Gratissongs. Eine interessante Alternative ist Deezer.

Weiterlesen »