Beiträge

IE-Auto-Ver-Vollständigen wieder funktions-fähig reparieren

Die Auto-Ausfüllen-Funktion des Internet Explorers ist wirklich praktisch, vor allem wenn man immer wieder die gleichen Daten in Web-Formulare eingeben muss. Manchmal klappt das aber nicht mehr wie gewünscht – dann erscheinen alle möglichen wirren Zahlen und Adressen, die man gar nicht haben will. Wie kann das repariert werden?

Excel: Datenreihen automatisch ausfüllen lassen

Excel ist ein wichtiges Tool nicht nur für Buchhalter. Als Einsteiger ist man mit der Funktionsvielfalt dieses Tabellenprogramms von Microsoft jedoch oft überfordert. Nehmen wir zum Beispiel das Eingeben von langen Datenreihen. Sie sind einfacher und schneller fertig, wenn Sie die automatische Vervollständigung von Inhalten nutzen. Wie?

Internet Explorer 11: Keine Webseiten mehr vorschlagen?

Beim Eintippen einer Web-Adresse schlägt Internet Explorer automatisch Webseiten und Suchergebnisse vor. Diese vorgeschlagenen Sites können nützlich sein – oder auch störend. Wie schaltet man sie ab?

Automatische Vervollständigung von eMail-Adressen in Outlook abschalten

Immer wenn Sie in Outlook anfangen, eine Mail-Adresse einzugeben, schlägt das Programm Ihnen passende Adressen vor. Wie gehen Sie vor, um diese Auto-Vorschläge gänzlich abzuschalten? Das geht ganz einfach.

Was tun, wenn Internet Explorer keine Kennwörter mehr speichert?

Die Speicherfunktion für Webseiten-Kennwörter im Internet Explorer ist schon eine praktische Sache. Doch was, wenn IE auf einmal keine Kennwörter mehr speichern will? Um herauszufinden, was das Problem ist, gehen Sie nacheinander folgende Schritte durch.

Wie funktionieren eigentlich Such-Maschinen?

Suchmaschinen – wie Google, Bing oder Yahoo - kennen nahezu jede Webseite. Sie beginnen aber nicht erst dann mit der Suche, wenn wir einen begriff eintippen… Das würde viel zu lange dauern. Suchmaschinen durchforsten unentwegt das Internet, schauen sich jede Webseite an, speichern Schlagwörter und Überschriften. Sie legen eine Art Katalog an, ein gigantisches Stichwortregister.

Beim Ausfüllen von Excel-Tabellen keine Vorschläge für Inhalte machen

Wenn Sie in einer Excel-Tabelle eine neue Zeile ausfüllen, schlägt die Tabellenkalkulation automatisch bereits verwendete Werte vor. Sobald Sie den ersten Buchstaben tippen, wird der Rest wie von Zauberhand ergänzt. Diese Ergänzung ist für Sie mehr störend als hilfreich?

Liste der häufigen eMail-Adressen von Outlook 2003/2007 sichern

Wenn Sie oft E-Mails an die gleichen Empfänger verfassen, müssen Sie die E-Mail-Adressen nicht jedes Mal von Hand in das „An:“-Feld eintippen. Denn bereits nach dem ersten Buchstaben zeigt Microsoft Outlook eine Auswahlliste mit Vorschlägen…

Eingaben in der Adress-Zeile des Windows-Explorers automatisch ergänzen

Wenn Sie im Browser eine Internet-Adresse anfangen zu tippen, erscheint die wahrscheinlichste Adresse markiert als Vorschlag dahinter. So brauchen Sie nach wenigen Buchstaben nur noch die Eingabetaste drücken, um die Webseite zu laden. Diese automatische Vervollständigung funktioniert normalerweise aber nicht im Windows-Explorer und im Dialogfeld "Ausführen". Mit einem Trick schalten Sie sie auch hierfür ein.

Outlook: Den Auto-Vervollständigen-Cache löschen

Bei der Eingabe von Namen oder E-Mail-Adressen macht Outlook nach Eingabe der ersten Buchstaben bereits Vorschläge für passende Treffer. Darunter sind häufig aber auch Tippfehler oder veraltete Adressen. Wer mit der AutoVervollständigen-Funktion nochmal von vorne beginnen möchte, kann den Cache löschen.

Word XP/2003: Bei Jahres-Zahlen keine Ausfüll-Vorschläge mehr anzeigen

Sobald bei Word XP oder 2003 eine Jahreszahl eingegeben wird, macht Word daraus automatisch das aktuelle Datum. Warum, weiß nur Microsoft. Zum Glück lässt sich die überflüssige Auto-Funktion dauerhaft abschalten.

AutoVervollständigen in Outlook abschalten

Fehler passieren: Wer mehrere Leute mit dem gleichen Vornamen in seinen Kontakten hat, sendet eine E-Mail schnell an den falschen. Das liegt an der AutoVervollständigen-Funktion von Outlook. Deswegen kann sie auch abgeschaltet werden.

Mozilla Firefox: AutoVervollständigungen kürzen

Sobald ins Adressfeld die ersten Buchstaben einer Webadresse eingegeben werden, zeigt der Firefox-Browser maximal zwölf Vorschläge, die aus dem Browserverlauf der zuletzt besuchten Seiten oder den Lesezeichen stammen. Zwölf sind zu viele oder zu wenig? Kein Problem. Mit folgendem Trick wird die Vorschlagsliste beliebig erweitert oder gekürzt.